Linsen-Tomaten-Risotto – ohne Reis. {cremig & vegan}

Ein köstliches Risotto – ohne Reis. Geht das überhaupt? Aber ja und das geht sogar in der rein pflanzlichen Variante. Probiere mein Rezept für ein cremiges Linsen-Tomaten-Risotto unbedingt aus. Wenn ich dir jetzt noch sage, dass das Rezept auch ganz ohne Käse auskommt und dadurch um einiges “leichter” als klassische Risotto-Rezepte ist, dann wirst du dich noch mehr in das Rezept verlieben. Ich habe eine große Schwäche für Risotto und probiere mich immer wieder an neuen Varianten – hier findest du mein Rezept für ein köstliches Quinoa-Risotto – aber dieses Linsen-Tomaten-Risotto gehört ganz klar zu meinen neuen Favoriten.

Risotto ohne Reis

Aber Risotto ohne Reis – rein pflanzlich… Ist das überhaupt cremig? Die Cremigkeit eines Risottos entsteht ja normalerweise erst durch die Kombination von Risotto-Reis und durch die Zugabe von Parmesankäse. So weit so gut. Es geht aber auch anders… Ganz im Sinne von low-carb. Wenn du es etwas „leichter“ halten möchtest, oder dich rein pflanzlich ernährst, dann brauchst du dennoch auf ein cremiges Risotto nicht verzichten. Ganz im Gegenteil. Ich empfehle dir dieses Rezept unbedingt mal auszuprobieren. Für die Cremigkeit habe ich selbst gemachte Cashewsahne verwendet (du kannst auch jede Beliebige Pflanzensahne verwenden). Und anstelle von klassischem Reis verwende ich rote Linsen. Nachdem ich im Supermarkt kürzlich rote Linsen in reisform entdeckt habe, ist mir sofort ein Rezept für ein cremiges Linsen-Tomaten-Risotto durch den Kopf gegangen. Ich war selbst verblüfft wie gut die Kombination schmeckt und dachte, ich teile das Rezept sofort mit dir. Denn zu einem klassischen Risotto wirst du überhaupt nichts vermissen. Ganz im Gegenteil. Du wirst es lieben und diese Variante wahrscheinlich öfter in deine Ernährung einbauen. 

Warum ein Risotto mit Linsen

Linsen anstelle von Reis zu verwenden, lohnt sich. Wie du weißt, liebe ich Linsen für ihre Vielseitigkeit in der Küche sehr. Ganz gleich, ob eine vegane Linsenbolognese, oder  ein köstliches Linsen-Kokos-Curry, Linsen sind einfach eine tolle pflanzliche Protein- und Ballaststoffquelle und halten den Blutzuckerspiegel stabil, was Heißhunger vorbeugt. Und auch als Alternative zu herkömmlichen Reis im Risotto sind Linsen perfekt.

In Kombination mit Tomaten finde ich das Rezept ganz besonders köstlich. Denn natürlich haben auch Tomaten zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe. Tomaten enthalten sehr viel Wasser und wenig Kalorien, jedoch jede Menge Vitamine und Mineralstoffe. Besonders wertvoll sind die sekundären Pflanzenstoffe aus Tomaten, wie Lycopin, wovon auch wir gesundheitlich profitieren können. Lycopin ist ein Farbstoff, den die Tomate selbst bildet, um ihr Erbgut vor der schädlichen Strahlung der Sonne zu schützen. Dies ist gleichzeitig ein natürlicher Lichtschutzfaktor, der beim Verzehr auch unserer Hautgesundheit zugutekommt.

Also, hast du Lust das Linsen-Tomaten-Risotto auszuprobieren? Es ist super schnell gemacht und so köstlich. Das Rezept kann ich dir sehr empfehlen. Bei mir ist es gerade mein absolutes Highlight-Rezept. 

Linsen-Tomaten-Risotto – ohne Reis. {cremig & vegan}

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: linsenrisotto, risotto
Portionen: 2 Personen
Autor: Adaeze

Zutaten

  • 150 g Rote Linsen, wie Reis 1-2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 300 g reife Cocktail-Tomaten (oder aus dem Glas)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Cashewsahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 EL frischer Basilikum
  • 50 ml frischer Weißwein (optional, Alternativ Gemüsebrühe)
  • Etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

  • Rote Linseen wie Reis nach Packungsanleitun kochen. Inzwischen die Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Nach 2-3 Minuten Kurkumapulver und Tomatenmark zufügen. Alles für weitere 2 Minuten anbaten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen. Rote Linsen und Tomaten dazugeben und nach und nach die Gemüsebrühe zufügen. Sobald die Brühe vollständig eingekocht ist, die Cashewsahne zufügen.
  • Das fertige Risotto mit Salz, Pfeffer, Basilikum und etwas Zitronensaft abschmecken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren…

Follow Me
Suchen
Willkommen

Ich bin Adaeze, holistische Ernährungsberaterin und Health & Life Coach. Bei mir dreht sich alles um natürliche Ernährung, Gesundheit, Natural Beauty & Anti-Aging. Ich möchte Dir zeigen, dass eine gesunde Ernährung und ein ganzheitlich bewusstes Leben kein Verzicht bedeutet, sondern Spaß macht und sich auf natürliche Weise, mit Freude und Leichtigkeit, in den Alltag integrieren lässt. 

Über mich | Credo

Easy Detox

Drücke auf Reset und starte neu. Erfahre mehr über mein 7-Tage Easy Detox-Programm für Dein strahlendes ICH.

Clean Eating Challenge

Du möchtest Dich gesund ernähren und sehnst Dich nach Entlastung? Dann mach mit bei meiner kostenlosen Clean Eating Challenge. 

Rise & Shine Gewürz

Rise & Shine enthält meine Lieblingsgewürze in Bio-Qualität – für einen zauberhaften Morgen und energiereichen Tag – zusammengestellt.

Mein Buch

NATÜRLICH GUT. Tipps und leckere Rezepte für ein gesundes und glückliches Leben. 

Podcast

Das erwartet dich im Podcast Erfahre mehr. Jetzt überall kostenlos anhören. Hier geht’s zu den ersten Episoden.

Retreat Mallorca 2021

Meine Retreats sind wie ein Kurz-Urlaub für Körper, Geist und Seele. Hier kannst du neue Lebensenergie tanken und den Blick wieder auf das Wesentliche, nämlich Dich, richten.

Termin: 14.10.-21-10.2021 

Video Retreat Mallorca
Newsletter