OvernightOats_0910

Overnight Oats: Gesundes Clean Eating Frühstück (vegan, glutenfrei)

Hast du Overnight Oats schon für dich entdeckt? Momentan bin ich wieder ganz verrückt nach diesem leckeren Powerfrühstück das so super schnell zubereitet ist. Overnight Oats sind eigentlich nichts anderes als ein selbst gemachter Getreidebrei, der nach Belieben mit Obst und Joghurt in Gläsern geschichtet wird. Da sie kalt gegessen werden, sorgen sie zum warmen Porridge und Oatmeal für ein wenig Abwechslung. Vor allem im Sommer finde ich das sehr bekömmlich.

Leckeres Powerfrühstück

Wie der Name schon sagt, werden für die Zubereitung von Overnight Oats Getreide- bzw. Pseudogetreidekörner über Nacht im Kühlschrank eingeweicht. Am Morgen wird das Ganze lediglich noch mit beliebigen Früchten und / oder Naturjoghurt geschichtet. Durch die Kombination von Getreide, Nüssen, Samen, Früchten und einem eiweißreichen Produkt, wie Naturjoghurt, haben Overnight Oats alles, was es für eine ausgewogene und nahrhafte Frühstücksmahlzeit braucht. Damit passen sie natürlich perfekt ins Clean-Eating-Konzept.

Das darin enthaltene Getreide versorgt dich bereits am Morgen mit allen wichtigen Nährstoffen und gibt dir die nötige Energie für den Tag. Die enthaltenen Kohlenhydrate sorgen im Mix mit eiweißreichen Produkten wie Naturjoghurt und Nüssen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl – ohne dabei zu belasten.

Overnight Oats sind übrigens auch gleichzeitig eine super Frühstücks-Meal-Prep-Mahlzeit. Dadurch, dass das Getreide bereits am Abend vorher angedickt und über Nacht eingeweicht wird spart man am Morgen wertvolle Zeit für die Zubereitung. Wenn es morgens ganz schnell gehen muss, sind Overnight Oats genial, da sie am Morgen lediglich noch mit Obst und Joghurt geschichtet werden müssen.

Grundsätzlich spielt es keine Rolle für welche Getreide- oder Pseudogetreidesorte du dich entscheidest. Haferflocken passen immer sehr gut. In diesem Fall habe ich mich jedoch für eine glutenfreie Variante mit Buchweizenflocken entschieden. Zusammen mit Nüssen, Samen und Gewürzen wird das Getreide anschließend in Milch oder einer Pflanzenmilch deiner Wahl eingeweicht. Für den Geschmack finde ich es persönlich leckerer die Getreideflocken über Nacht in Pflanzenmilch einzuweichen und verwende daher gerne selbstgemachte Mandel-, Kokos- oder Reismilch. Wenn du deine Overnight Oats im Sinne von einer Meal-Prep-Mahlzeit für ein paar Tage im Voraus zubereitest, empfehle ich dir, aufgrund der schnelleren Verderblichkeit, das Einweichen in Wasser.

Overnight-Oats mit Himbeeren.

OvernightOats_0909

Zutaten für 2 Portionen
45 g Buchweizenflocken
Je 1 EL Kürbis-, Sonnenblumen-, Cashewkerne
1 El Chia-Samen
1 EL Amaranth gepoppt
1/2 TL Zimt und Vanille Pulver
250 ml Mandelmilch oder Wasser
Etwas Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Für das Müsli alle Zutaten in eine Schüssel geben und anschließend mit Mandelmilch oder Wasser über Nacht bedecken und quellen lassen.
  2. Am nächsten Morgen ein paar Beeren mit der Gabel zerdrücken und die Müslimischung abwechselnd mit Joghurt und Beeren Schichten. Nach Belieben mit Nüssen oder Kokosflocken garnieren.

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply