Vegane Blaubeer-Pancakes {zuckerfrei & schnell gemacht}

Du liebst Pancakes, suchst aber nach einer pflanzlichen und gesunden Variante, zur herkömmlichen Version? Dann möchte ich mir meine veganen Blaubeer-Pancakes unbedingt empfehlen. Sie sind herrlich fluffig, schmecken köstlich und sind aus rein natürlichen und gesunden Zutaten gebacken. Viele behaupten ja, dass pflanzliche und gesunde Süßspeisen fad schmecken. Dieses Rezept wird dich auf jeden Fall vom Gegenteil überzeugen. Dazu sind hierin lauter natürliche Zutaten enthalten die gleichzeitig einen gesunden Beitrag zu deiner Ernährung liefern. Genießen und naschen geht eben auch ganz einfach gesund. Hört sich gut an? Dann erzähle ich dir noch ein wenig mehr über Zutaten…

Clean Backen leicht gemacht

Auf die Zugabe von raffinierten Zucker kannst du meinem Rezept komplett verzichten. Bananen süßen den Teig auf natürliche Weise – ohne ihn geschmacklich zu überladen. Bananen und Fruchtpürees sind beim Backen übrigens nicht nur ein guter Ersatz für raffinierten Zucker, sondern ersetzen auch Ei und Butter.

Bei der Auswahl deiner Mehlsorten darfst du ruhig mal etwas mutiger sein. Es macht Spaß mit unterschiedlichen Mehlsorten zu experimentieren. Das bringt Abwechslung auf den Speiseplan und ist darüber hinaus gut für deine Gesundheit. Versuche für Pancakes und andere Backspeisen deshalb auch unbedingt mal auf Alternativen zu herkömmlichen Mehlen zu finden. Wie wäre ein Teig aus Nussmehl, Hülsenfrüchten und Pseudogetreidesorten, wie zum Beispiel Buchweizen? Diese Lebensmittel sind reich an pflanzlichen Eiweißen und können von unserem Körper ohne großen Energieaufwand sehr gut verstoffwechselt werden, weshalb sie nicht nicht unötig belasten. Zudem sind sie glutenfrei, was bei einer Unverträglichkeit ein großer Mehrwert für die Betroffenen ist. Für dieses Rezept habe ich mich für Buchweizenmehl entschieden. Falls du Buchweizenmehl nicht vorrätig hast, so kannst du auch ein herkömmliches Vollkornmehl verwende.

Mein Tipp: gib zum Teig einen Löffel Nussmus hinzu. Ich habe mich für Erdnussmus entschieden und finde die Kombination in dieser Variante unschlagbar gut. Beim Backen öfter mal auf Nussmus zu setzen, hat aber noch weitere Vorteile. Nüsse liefern viele gesunde Fette und sind in vielen Backrezepten ein guter Ersatz für Magazine und Butter.

Und noch ein Tipp: experimentiere mit Gewürzen. Du weißt, dass ich ein großer Gewürze-Fan bin. Genau deshalb habe ich mich entschieden, meinen eigenen Gewürz-Mix zu erstellen. Kennst du schon mein Naturally Good Rise & Shine Gewürz? Was das Gewürz so lecker und gesund macht und warum ich mich dafür entschieden habe ein Gewürz zu entwickeln, kannst du hier noch mal nachlesen. Gib zum Teig auf jeden Fall eine große Prise davon dazu. Lecker.

Hast du jetzt Lust das Rezept auszuprobieren? Los geht’s. :)

Mehr zu Clean Backen kannst du auch noch mal in diesem Beitrag (5 gesunde Tipps zum Backen im Alltag) nachlesen.

Vegane Blaubeer-Pancakes

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Breakfast, Frühstück, pancakes
Keyword: blaubeeren, pancakes, pfannkuchen
Autor: Adaeze

Zutaten

  • 2-3 reife Bananen
  • 150 g Blaubeeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 180 ml Pflanzenmilch z. B. Hafer oder Mandel
  • 1 EL Erdnussmus
  • 100 ml Mineralwasser
  • 250 g Mehl (Vollkorn, oder Buchweizen)
  • 2 TL Weinstein Backpulver
  • 1 Prise Naturally Good Rise & Shine Gewürz alternativ Zimt
  • etwas Öl zum Braten

Anleitung

  • Bananen schälen, in eine Schüssel geben unnd mit einer Gabel zerdrücken. Milch, Mineralwasser und Erdnussmus zufügen und verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Rise & Shine Gewürz in einer separaten Schüssel verrühren. Anschließend zur Bananen-Nuss-Mischung geben. Alles zu einem glatten, festen Teig verrühren.
  • Die Blaubeeren vorsichtig unter denn Teig heben und alles ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Nun ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben und die Pancakes nacheinander ausbacken. Mein Tipp: die Pancaes erst wenden, wenn sich obenn Bläschen gebildet haben.
  • Zum Schluss nach Beleiben mit Ahornsirup, Nüssen und Beeren garnieren und genießen.

Anmerkungen

Falls du die Pancakes lieber dünner magst, dann evtl. noch etwas Flüssigkeit zufügen, oder für die dickere Variante, mehr Mehl dazugeben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren…

Follow Me
Suchen
Willkommen

Ich bin Adaeze, holistische Ernährungsberaterin und Health & Life Coach. Bei mir dreht sich alles um natürliche Ernährung, Gesundheit, Natural Beauty & Anti-Aging. Ich möchte Dir zeigen, dass eine gesunde Ernährung und ein ganzheitlich bewusstes Leben kein Verzicht bedeutet, sondern Spaß macht und sich auf natürliche Weise, mit Freude und Leichtigkeit, in den Alltag integrieren lässt. 

Über mich | Credo

Easy Detox

Drücke auf Reset und starte neu. Erfahre mehr über mein 7-Tage Easy Detox-Programm für Dein strahlendes ICH.

Clean Eating Challenge

Du möchtest Dich gesund ernähren und sehnst Dich nach Entlastung? Dann mach mit bei meiner kostenlosen Clean Eating Challenge. 

Rise & Shine Gewürz

Rise & Shine enthält meine Lieblingsgewürze in Bio-Qualität – für einen zauberhaften Morgen und energiereichen Tag – zusammengestellt.

Mein Buch

NATÜRLICH GUT. Tipps und leckere Rezepte für ein gesundes und glückliches Leben. 

Podcast

Das erwartet dich im Podcast Erfahre mehr. Jetzt überall kostenlos anhören. Hier geht’s zu den ersten Episoden.

Retreat Mallorca 2021

Meine Retreats sind wie ein Kurz-Urlaub für Körper, Geist und Seele. Hier kannst du neue Lebensenergie tanken und den Blick wieder auf das Wesentliche, nämlich Dich, richten.

Termin: 14.10.-21-10.2021 

Video Retreat Mallorca
Newsletter