Gesundes Schwarzwälder-Kirsch-Eis am Stiel {vegan}

Zeit für Eis. Wie wäre es mit einer Portion Schwarzwälder-Kirsch-Eis am Stiel? In gesunder und leichter Variante natürlich. Ohne viel Aufwand, dafür aber mit den allerbesten Zutaten. Das Eis ist vegan und kommt, wie fast alle süßen Rezepte auf dem Blog, mit einem Minimum an natürlicher Süße aus. Ich bin mir sicher, dass du und alle die in den Eis-Genuss kommen, das Rezept lieben werden.

Tatsächlich ist diese Eis-Idee eher zufällig entstanden. Letzte Woche hatte ich Lust ein neues Eisrezept für den Blog zu entwickeln. Da noch jede Menge selbst gemachte Kirschmarmelade im Kühlschrank vorhanden war und ich irgendwie Lust auf ein Kirsch-Eis-Rezept hatte, ist die Variante ein wenig aus der „Not“ heraus entstanden. Zuerst dachte ich an ein klassisches Rezept für Vanilleeismit heißen Kirschen. Eis mit heißen Kirschen lässt sich allerdings nur schwer fotografieren. Vanilleeis, Kirschen und Schokolade sind außerdem eine noch bessere Win-Win-Kombi. Warum also nicht gleich ein Rezept für Vanilleeis am Stiel mit fruchtiger Kirschfüllung und Schokoüberzug entwickeln? Die einzelnen Schichten erinnerten mich irgendwie gleich an Schwarzwälder-Kirschtorte und das, obwohl ich die Kombination als Kuchen bzw. Torte überhaupt nicht mag – geschweige denn je eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte gebacken habe.

Wie dem auch sei… Als Eisvariante ist das wirklich ein Knaller. Unglaublich gut, super cremig und fruchtig zugleich. Umhüllt wird das Ganze von knackiger Schokolade. Für mich hierbei das Tüpfelchen auf dem i. Ob diese Eis-Kombination sündig ist? Nö, da kann ich dich absolut beruhigen. Allenfalls sündig gut ist sie, denn, wie immer, habe ich hierbei auf die Zubereitung mit ausschließlich gesunden Zutaten geachtet. Die Vanille-Creme ist auf einer Cashew-Basis, für die Kirschfüllung habe ich mein Rezept für gesunde Kirschmarmelade verwendet, in der ja ganz nebenbei auch ein paar Chia Samen versteckt sind ;) Und die Schokolade? Für die Zubereitung habe ich Rohkakao verwendet. Alles in allem also eine absolute Superfood-Kombi.

Bestimmt hast du Lust es auszuprobieren? Ich freue mich auf dein Feedback.

Gesundes Schwarzwälder-Kirsch-Eis
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Kühlzeit
3 Stdn.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Dessert
Keyword: eis
Portionen: 4 Portionen
Autor: Adaeze
Zutaten
Für die Füllung
  • 100 Gr. Cashews 4 Stunden oder über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 30 ml Ahornsirup
  • 50 ml Pflanzen-Drink
  • 1 Prise Vanille
  • etwas Mandelmilch
  • 150 g Kirschmarmelade
Für den Schokoüberzug
  • 60 Gr. Kakao in Rohkostqualität
  • 30 Gr. Kokosöl
  • Etwas Ahornsirup
Anleitungen
  1. Die Cashewkerne, Ahornsirup, Vanille und Pflanzen-Drink in den Mixer geben. Alles so lange mixen, bis eine cremige Masse entsteht.

  2. Die Creme-Masse auf 4 kleine Eisförmchen verteilen (nur ca. 3/4 füllen) und für ca. 1 Stunden ins Gefrierfach geben. Anschließend herausholen und die Kirschmarmelade darüber geben. Das Eis für weitere 2 Stunden im Eisfach gefrieren lassen.

Zubereitung Schokoladen-Sauce
  1. Das Kokosöl im Topf erwärmen. Nun den Kakao einrühren und zum Schluss ein wenig Ahornsirup für den süßen Geschmack dazugeben. Das Ganze mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

  2. Die Eis aus den Förmchen nehmen und in die Schokosauce eintauchen. Da die Schokosauce sofort fest wird, kann das Eis im Anschluss direkt gegessen werden.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply