Frühstücks Smoothies: Leicht, Nahrhaft und die perfekte Mahlzeit wenn es schnell gehen muss.

Wenn es am Morgen mal wieder schnell gehen muss, dann sind Frühstück Smoothies perfekte kleine Helferlein, um sich dennoch ausgewogen, vielseitig und gesund zu ernähren. Die Sache ist doch die, oftmals scheitert die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit nur daran, weil wir der Meinung sind, dass diese mit einem enormen Zeitfaktor verbunden ist. Ich merke immer wieder, dass nach wie vor viele davon ausgehen, dass das Thema gesunde Ernährung wahnsinnig komplex ist und unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt.

Das ist totaler Quatsch. Was, wenn ich dir sage, dass genau das Gegenteil der Fall ist? Am Ende des Blogposts teile ich mit dir ein leckeres und einfaches Frühstücks Smoothie Rezept. Und glaube mir… Mit diesem Rezept bist du bestens versorgt und benötigst maximal 5 Minuten für die Zubereitung.

Aber zurück zum Thema Zeit.Warum denken viele nach wie vor dass gesunde Ernährung auch gleichzeitig ein absoluter Zeitfresser ist?

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass im Alltag einfach keine Zeit für die Zubereitung von gesunden Mahlzeiten bleibt?

Mein Tipp: Ändere den Blickwinkel.

Es geht weniger darum, wie viel Zeit du tatsächlich hast, sondern vielmehr, ob du bereit bist, dir Zeit zu nehmen beziehungsweise diese Zeit auch tatsächlich in dich investieren möchtest?

Du möchtest es endlich schaffen, dich täglich gesund zu ernähren?

Beantworte dir die Frage „Warum“. Warum ist es für dich so wichtig, gesund und fit zu bleiben? Möchtest du attraktiv, fit und bis ins hohe Alter gesund sein? In erster Linie geht es hierbei also um dich und deine Bedürfnisse. Erinnere dich an deine langfristigen Ziele die du mit einer gesunden Ernährung und einem gesunden Lifestyle verbindest. Indem du den Perspektivenwechsel regelmäßig machst, öffnest du deinen Blickwinkel für dich und auch für deine Bedürfnisse.

Wodurch erhältst du deine Lebensenergie?

Sei dir bewusst, dass die Auswahl deiner Nahrungsmittel deine Lebensenergie bestimmt. Letztendlich investierst du also in dich und deine persönliche Lebens-Zeit. Das ist doch etwas wunderbares und sollte immer an oberster Priorität stehen. Hast du das erst einmal verinnerlicht, dann wirst du schnell feststellen, dass du am Ende sogar noch mehr Zeit für dich gewinnst.

Wie du durch gesunde Ernährung im Alltag mehr Zeit gewinnst?

Indem du deinem Körper die Nährstoffe zuführst die er braucht, wird er leistungsfähiger, effizienter und fitter. All das kommt dir im Alltag und deiner langfristigen Gesundheit zugute. Du schaffst also in der gleichen Zeit mehr, bist effektiver, fokussierter und selbst abends noch voller Energie. Und mit der richtigen Planung wirst du schnell merken, dass eine gesunde Ernährung überhaupt nicht zeitaufwendig ist.

Wenn du dir hierzu mehr Input und Motivation wünscht, dann kann ich dir den Clean Eating und Meal Prep Live Workshop empfehlen. Hier findest du alle Informationen und kannst dich anmelden.

Aber zurück zum Thema Frühstücks Smoothies und warum sie für mich als unverzichtbare Unterstützer bei einer ganzheitlich gesunden Ernährung nicht fehlen dürfen.

Warum sind Frühstücks-Smoothies so gesund?

  1. Richtig zubereitet, bist du mit einem leckeren Frühstücks Smoothies bestens aufgestellt.
  2. Sie sind perfekt, wenn es morgens schnell gehen muss und der beste Beweis, dass eine gesunde Ernährung keine aufwendigen Zutaten oder Rezepte braucht.
  3. Sie enthalten einen ausgewogenen Nährstoffmix und sättigen nachhaltig, was Heißhungerattacken vorbeugt.

In einem Frühstücks Smoothie lassen sich allerlei Nährstoffe „verstecken“, die du für einen kraftvoll Start in den Tag brauchst. Du fühlst dich bestens versorgt und ausreichend gesättigt, weshalb dein Blutzuckerspiegel stabil bleibt und du Heißhungerattacken vorbeugst. Zusätzlich kannst du ihn ganz nach deinen Vorlieben zusammenstellen und schaffst es spielend bei der Zusammenstellung deines Smoothies auf die optimale Nährstoffverteilung (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß) achten.

So stellst du deinen optimalen Frühstücks-Smoothie zusammen

  • Achte auf eine komplexe Kohlenhydrat-Quelle z. B. durch die Zugabe von Getreide oder Pseudogetreideflocken, wie Hirseflocken in Kombination mit Banane.
  • Wähle leicht verdauliche Proteine. Ich verwende gerne Samen wie Hanf- und Leinsamen (Hirseflocken sind übrigens auch super proteinreich).
  • Kombiniere zusätzlich mit gesunden Fetten. Nüsse sind nicht nur eine gesunde Fett- sondern auch zusätzliche Proteinquelle (Wusstest du, dass Erdnüsse zu den absoluten Protein-Highlights gehören?). Ich mag aber auch Avocados oder ein Leinöl sehr gerne im Smoothie.
  • Add-Ons: Antioxidantien in Hülle und Fülle sorgen für das zusätzliche Gesundheits- und Energy-Plus. Übrigens brauchst du auch hier keine ausgefallenen Lebensmittel. In Rohkakao, Zimt, Beeren, Kurkuma, Ingwer und vielen anderen Lebensmitteln steckt zum Beispiel ein besonders hoher Antioxidantienanteil, den du wunderbare nutzen und in deinem morgendlichen Smoothie-Rezept kombinieren kannst.

Und das Beste: Smoothies passen natürlich nicht nur am Morgen. Auch vor oder nach dem Sport oder anstatt eines Abendessens kannst du gerne auch mal zu einem nahrhaften Smoothie greifen.

Frühstücks Smoothies mit Rohkakao und Erdnüsse

Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit2 Min.
Keyword: frühstück, grüne smoothies
Portionen: 1 Portionen
Autor: Adaeze

Zutaten

  • 2 EL Rohkakao
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 EL Hirseflocken
  • 1 Banane
  • 1 EL Hanfsamen
  • 2 EL Erdnüsse (ungesalzen)
  • 200 ml Pflanzendrink z. B. Hafer- oder Mandel

Anleitung

  • Die Banane schälen. Anschließend alle Zustaten in den Mixbehälter geben und mixen. Sofort genießen.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Melde dich zum kostenlosen Newsletter an.

Und erhalte das Clean Eating Booklet mit vielen Infos & Tipps für deine gesunde Ernährung.