Boost your mood: Linsen-Kürbis-Chili mit Kakao Soulfood-Eintopf für Gute Laune

November: Die Tage werden kürzer, dunkler, nasser – und kuscheliger! Vorausgesetzt wir wissen, es uns drinnen schön gemütlich zu machen. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, auf sich und seine Bedürfnisse zu achten und den Blick fürs Wesentliche zu schärfen. Genauso ist es an der Zeit, wieder mehr Zeit für sich zu finden und diese bewusst zu genießen (Stichwort Me-Time-Momente). Wie wäre es also mit einem leckeren Well-Being-Rezept aka. Soulfood? Nachdem ich bereits mehr über meine große Liebe zu Gewürzen erzählt und dir das erste Naturally Good Gewürz „Rise & Shine“ vorgestellt habe, teile ich am Ende dieses Artikels noch einen Vorschlag in Form eines Eintopf-Rezepts mit dir. Probiere mein Gewürz unbedingt auch mal in herzhafter Variante. Von diesem Eintopf-Rezept bin ich ein großer Fan.

Gewürz-Liebe: Balsam für Körper, Geist und Seele

Wenn wir schon nicht zum Wellness können, kommt das Wellness eben zu uns. Hier in Form eines Eintopfs, der obendrein noch glücklich macht. Warum? Das Geheimnis sind gemütssteigernde Zutaten und Gewürze. 

Chili und Ingwer wärmen uns sanft von Innen. Nelken wirken beruhigend und Kurkuma kann antidepressive Wirkungen haben. Jedes Gewürz bringt auf diese Weise seine Highlights mit sich. Und obwohl die Studienlage (noch) nicht bei jedem einzelnen gesichert ist, ist eines glasklar: Gutes Essen macht glücklich.

Genau deswegen habe ich mit Spicebar eine Gewürzmischung kreiert, die es in sich hat. Wie du diesem Rezept entnehmen kannst, verwende ich sie übrigens auch herzhaft – wie in dem Eintopf-Rezept weiter unten. Meiner Meinung nach bereichern Kakao, Zimt, Nelke und Erdbeere nämlich nicht nur süße Rezepte, sondern runden auch pikante perfekt ab.

Die Naturally Good Rise & Shine Gewürzmischung enthält noch dazu Zitroneningwer, Zitrone, Pfeffer, Moringa, Tonkabohne, Kurkuma, Kardamom und Chili – alles in Bio-Qualität. Ich freue mich sehr, wenn du sie testest und mir schreibst, wie sie dir schmeckt! 

Mein neues Gewürz kannst du übrigens direkt hier bestellen.

Linsen-Kürbis-Chili mit Kakao

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: linsen-chili, one pot, vegan, glutenfrei
Portionen: 2 Personen
Autor: Adaeze

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Naturally Good – Rise & Shine Gewürz
  • 1 TL Chilipaste (oder eine rote frische Chilischote)
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g braune Linsen
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 100 g Mais (aus dem Glas)
  • 200 g geschälte Tomaten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Gemüsebrühe

Anleitung

  • Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Kokosöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
  • Tomatenmark, Thymian, Paprikapulver, Chili-(Paste) und Rise & Shine Gewürz dazugeben und 5 Minuten schmoren lassen.
  • Paprika und Kürbis in Würfel schneiden. Mais abgießen und kurz abbrausen. Linsen im Sieb abspülen. Linsen, Kürbis Paprika und Mais zu den Gewürzen geben und kurz anbraten. Mais und Rohkakao zufügen. Die Gemüsemischung mit den geschälten Tomaten ablöschen. 1 TL Gemüsebrühe und 200 ml Wasser zugeben. Alles kurz aufkochen und den Eintopf bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten leicht köcheln lassen. Eventuell musst du noch etwas Wasser dazugeben.
  • Den Eintopf zum Schluss mit gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und frischem Zitronensaft abschmecken und mit Kokos-Joghurt toppen.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Melde dich zum kostenlosen Newsletter an.

Und erhalte das Clean Eating Booklet mit vielen Infos & Tipps für deine gesunde Ernährung.