Champignon Rahm Toasts | Leckerer Clean Eating Snack {vegan}

Sucht Ihr ein leckeres herzhaftes Snack-Rezept, das gesund und fix zubereitet ist? Dann werdet ihr dieses lieben. Wenn es schnell gehen muss, stehen Champignon-Rahm-Toasts bei mir regelmäßig auf dem Plan. Und keine Angst… „Rahm“ steht an dieser Stelle für ein wenig Cashewsahne. Wer meinen Blog bereits länger liest, weiß, dass ich Cremiges – ganz gleich ob in herzhaften oder süßen Rezepten – in der Regel durch selbstgemachte Cashewsahne ersetze. Theoretisch kann man die Cashewsahne zwar auch weglassen, aber vor allem in Kombination mit Pilzen, finde sie immer wieder wahnsinnig lecker. Aber zurück zum Rezept. Dieses ist eins aus der letzten Clean Eating – Iss dich fit Challenge. Auf Nachfrage, habt Ihr euch damals von mir herzhafte leichte Frühstücks- und Snack-Rezepte gewünscht. Dieses hier hat es dann in den Wochenplan der letzten Challenge geschafft, einfach weil ich finde, dass es absolut perfekt passt. Als herzhaftes Frühstücks-Brot, leichte Mittags-Mahlzeit, oder gesunde Snackvariante am Abend… Die köstlichen Champignons-Toasts passen zu jeder Gelegenheit.

Und wer  sich die einzelnen Nährwerte von Champignons ein wenig genauer anschaut, wird schnell feststellen warum. Meiner Meinung nach, werden Champignons ja sowieso total unterschätzt. Bei uns sind sie ganzjährig verfügbar. Oftmals nimmt man sie im Supermarkt gar nicht mehr so richtig wahr, dabei sind sie absolut gesund und besitzen tolle Nährwerte. Wusstet ihr, dass Champignons nur ca. 15 Kalorien pro 100 Gramm enthalten, aber dennoch unglaublich viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten? Vitamin D, B2, Biotin, Niacin sowie die Mineralstoffe Kalium, Eisen, Kuper, Selen, Phospor sind zahlreich in den bei uns so beliebten Kulturpilzen vertreten. Es lohnt sich also durchaus öfter mal zu Champignons zu greifen.

Da Pilze ja allgemein sehr eiweiß- und ballaststoffreich sind, sorgen sie für ein gutes Sättigungsgefühl. Dazu sind sie in der Küche absolut vielseitig einsetzbar und schmecken in Suppen, gebacken oder einfach nur gedünstet immer wieder anders und lecker. Ich liebe sie in allen Varianten. Ein Rezept, das es bei mir regemäßig gibt, ist zum Beispiel eine cremige Pilz-Nudelpfanne.

Wie esst Ihr Champignons am liebsten?

Champignon Rahm Toast

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Breakfast, Main Course, Snack
Portionen: 2 Portionen
Author: Adaeze

Zutaten

  • 200 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz + frischer Schwarzer Pfeffer
  • 50 ml Cashewsahne

Anleitung

  • Champignons in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln und Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehe hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch leicht andünsten. Champignons und Rosmarinzweig zugeben und mitdünsten.
  • Mit Cashewsahne ablöschen. Auf den getosteten Brotscheiben verteilen. Mit Zitronensaft, Frühlingszwiebeln und Salz + Pfeffer abschmecken.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply