Artgerechter Beeren-Nuss-Kuchen & Werde wieder Mensch Verlosung/Werbung

Jetzt wo der Herbst naht, sind viele vielleicht wieder auf der Suche nach einem guten Buch für regnerische Tage. Passend dazu habe ich heute eine Top-Buchempfehlung für dich! Ich persönliche lese am liebsten Bücher, bei denen ich noch etwas Neues dazulernen und mich besonders im Bereich Gesundheit und Ernährung weiterbilden kann. Deshalb möchte ich dir heute das Buch „Werde wieder Mensch – Die Rückkehr des Homo sapiens“ von Leo Pruimboom und Daniel Reheis vorstellen. 

* Werbung – Dieser Beitrag enthält Werbung für das Buch Werde Wieder Mensch.

Es ist ein Buch, das absolut meinen persönlichen Ansatz einer ganzheitlich gesunden Ernährung widerspiegelt und sich nicht nur auf wissenschaftlich fundierte Studien beruft, sondern gleichzeitig die passenden Rezepte liefert. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, gleich ein artgerechtes Rezept aus dem Buch auszuprobieren und habe mich in diesem Fall für den köstlichen Beeren-Nuss-Kuchen entschieden. Er ist, wie der Name schon sagt, auf Nussbasis gebacken, kommt gänzlich ohne Mehl aus, womit er gleichzeitig auch glutenfrei ist, und wird mit einem Minimum an natürlicher Süße – in diesem Fall Honig – gesüßt.

Das Rezept ist super easy zubereitet, geschmacklich richtig köstlich und aufgrund der wertvollen Zutaten auch gleichzeitig super gesund. Also alles ganz nach meinem Geschmack und Naturally-Good-konform. ;)

Überhaupt sind die Rezepte im Buch allesamt überaus ansprechend und einfach in der Zubereitung. Bevor ich jedoch das heutige Kuchen-Rezept mit dir teile, möchte ich dir erst mal das wunderbare Buch und den Ansatz von „artgerecht“ vorstellen.

Worum geht’s?

Die beiden Autoren, Leo Pruimboom und Daniel Reheis, sind Experten auf dem Gebiet der Psycho-Neuro-Immunologie, welche sich mit den Wechselwirkungen zwischen Psyche, Nerven- und Immunsystem beschäftigt. Mit ihrem Buch „Werde Wieder Mensch“ kritisieren sie unseren heutigen westlichen Lebensstil, mit Diäten und fragwürdigen Lifestyletrends. Stattdessen erklären sie die artgerechte, das heißt die uns natürlich entsprechende Ernährung und Lebensweise des Menschen und geben uns Lösungen, wie wir zu dieser zurückfinden. Das bezieht sich allerdings nicht nur auf die Ernährung, sondern auch unser Bewegungsverhalten und unseren gesamten Lebensstil: Es wird zum Beispiel erklärt, wie sich chronischer Stress auf unsere Verdauung oder Hormone auswirken können und das wiederum unsere Gesundheit beeinflussen kann.

Wie du weißt, spiegelt dieser ganzheitliche Ansatz meine Philosophie in großen Teilen wider, weshalb ich von Werde Wieder Mensch von Anfang an begeistert war.

Das erwartet dich

Aufgebaut ist das Buch aus 12 Kapiteln. In jedem Kapitel wird ein physiologischer Wirkmechanismus behandelt, darunter zum Beispiel das Stresssystem, die Schilddrüse oder Übergewicht und was man dagegen tun kann. Am Ende jedes Kapitels gibt es auf das jeweilige Thema angepasste Ernährungsempfehlungen und Rezepte, die deutlich machen, dass man sich auch ohne Verzicht gesund und vollwertig ernähren kann. Insgesamt beinhaltet das Buch damit 70 Rezepte, ist also Koch- und Sachbuch zugleich. Ein Fakt, der mir persönlich besonders gefällt, denn dir als Leser*In werden somit die Werkzeuge an die Hand gegeben, selbst auf deine Gesundheit Einfluss zu nehmen.

Der Beeren-Nuss-Kuchen gehört zum Beispiel zum Wirkmechanismus 4 „Essen und Entzündungen“. Hierzu zählen assoziierte Symptome wie Bauchfett, Bluthochdruck, chronische Entzündungen, Heißhunger auf Zucker und mehr.

Wusstest du, dass unser Immunsystem nebenbei tagtäglich gegen die sogenannten stillen Entzündungen kämpft? Bei diesen handelt es sich um eine Imbalance zwischen entzündungsfördernden und -hemmenden Stoffen. Manche Entzündungen bleiben lange unerkannt und können dennoch schlimme Folgen nach sich ziehen. Zucker, ungesunde Fettsäuren, Alkohol sowie ungesunde Lebensstilfaktoren, können Entzündungsreaktionen im Körper schüren. Im schlimmsten Fall können so Diabetes, Gicht, Demenz oder sogar Krebs entstehen.

Und jetzt die gute Nachricht: Mit der richtigen Ernährung und einer angepassten Lebensweise kannst du diesen heimtückischen, stillen Entzündungen entgegenwirken. Denn eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise kann antientzündlich wirken und somit das Risiko für die genannten Krankheiten senken. Und da selbst naschen an dieser Stelle erwünscht und erlaubt ist, liefere ich dir den besten Beweis mit diesem köstlichen Kuchen-Rezept, das aus antientzündlichen Nährstoffen wie Nüssen und Beeren besteht. Nüssen liefern beispielsweise jede Menge gesunde Fette und Eiweiß. Beeren gehören zu den zuckerarmen Obstsorten und liefern gleichzeitig jede Menge Antioxidantien.

Besonders hervorzuheben ist auch die schöne Aufmachung des Buches mit vielen hochwertigen Fotos und Grafiken. Ich selbst nutze das Buch als eine Art Anleitung, beziehungsweise wie ein Ernährungs-Lexikon, in dem ich immer wieder gerne nachschlage und blättere. Das sieht man inzwischen auch anhand der zahlreichen Post-its, die sich über die einzelnen Kapitel verteilen.

Wenn du dich für Ernährung interessierst – und das tust du, sonst würdest du nicht meinem Blog lesen ;), dann möchte ich dir dieses wunderbare Buch von Herzen empfehlen. Die Rezepte sind toll, es bietet unglaublich viel Wissen und die Ernährungs-Fakten sind alle durch Studien wissenschaftlich untermauert. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.

Verlosung

Und habe natürlich noch ein ganz persönliches Bonbon für dich. Ich verlose nämlich 2x je 1 Exemplar von Werde wieder Mensch.

Was du dafür tun musst…

Hinterlasse mir hier auf dem Blog, oder auf Instagram oder Facebook einen Kommentar und verrate mir, was dein liebstes Naturally Good Süß-Rezept ist.

Die Verlosung endet am Sonntag, 13.09.2020 um 18:00 Uhr. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt. Die Verlosung ist für Teilnehmer aus Deutschland und Österreich möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Viel Glück.

Beeren-Nuss-Kuchen

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Dessert
Keyword: apfelkuchen, beeren-nuss-kuchen, kuchen
Autor: Adaeze

Zutaten

  • 500 g gemischte Beeren (Frisch, oder TK)
  • 4 Eier
  • 5 EL Honig
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 150 g gehackte Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln…)
  • 1 kleine Prise Salz
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)

Anleitung

  • Ofen auf 160 °C vorheizen
  • Beeren waschen und verlesen. Eier treennen. Eigelb mit Honig schaumig rühren.
  • Gemahlene Mandeln und gehackte Nüsse, Salz, Zitronensaft und -abrieb hineinrühren. Eischnee schlagen und vorsichtig unteer die Teigmasse heben.
  • Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Teig darauf verteilen und mit Beereen belegen.
  • Bei 160 °C Umluft ca. 35 Minuten backen.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

48 Comments

  • Reply Michele 9. September 2020 at 18:34

    Ich liebe die apfel Walnuss Brownies und die toffees aus deinem buch

  • Reply Marina 9. September 2020 at 19:20

    Hallo Adaeze,

    Am liebsten mag ich den Zucchini-Schoko-Kuchen. Das ist einfach die leckerste Art und Weise die vielen Zucchinis, die unser Garten zur Zeit produziert zu verarbeiten.

    Liebe Grüße
    Marina

  • Reply Stefanie 9. September 2020 at 19:28

    Liebe Adaeze, ich liebe deine Pflaumenkuchen. Schon sehr oft gemacht mit den eigenen Pflaumen aus dem Garten.
    Liebe Grüße Stefanie

  • Reply Linda 9. September 2020 at 20:27

    Huhu und vielen Dank für diese Chance.
    Ich mag deine Einstellung einfach total und die Rezepte, die ich bisher probiert habe, finde ich auch sehr lecker – vor allem die Süßkartoffel-Orangen-Brownie!:D
    Viele Grüße
    *Daumen drück*
    Linda

  • Reply Elke Fischer 9. September 2020 at 20:27

    Hi! Ich liebe die „Feel Good Toffees“
    LG Elke‍♀️

  • Reply May 9. September 2020 at 22:01

    Ich glaube ab heute ist es der Beeren-Nuss-Kuchen. Der liest sich toll
    LG May

  • Reply Claudia Ganz 9. September 2020 at 22:32

    Hallo Adaeze, das Buch klingt toll; danke für die Verlosung. Da ich ein Schokofan bin, mag ich den Zucchini-Schoko-Kuchen gerne und die Apfel-Brownies mit Walnüssen.
    LG Claudia

  • Reply Janina 9. September 2020 at 22:41

    Was für ein tolles Buch! Es hört sich super interessant an und sicherlich sehr nützlich, wenn man sich für dieses Thema interessiert.
    Gestern habe ich deine gebackenen Zimt Birnen ausprobiert und war stark begeistert.
    LG Janina

  • Reply Erika Budde 9. September 2020 at 22:44

    Hallo Adaeze, die Himbeere-Kokos Energy-Balls sind für uns einTraum. ❤️ lichen Dank für dein Tun. LG Erika

  • Reply Claudia Maria Henneken 10. September 2020 at 5:36

    Also der Beeren -Nuss-Kuchen ist mega lecker. Von deinen Rezepten mag ich den Rhabarber Quinoa-Kuchen am liebsten. Aber die Rhabarber Zeit ist ja leider immer nur kurz ;-)

  • Reply Carina Ferstl 10. September 2020 at 7:17

    Es gibt soo viele leckere süße Rezepte auf deinem Blog
    Momentan liebe ich den gesunden Zwetschgenkuchen

  • Reply Julia 10. September 2020 at 8:35

    Hi, ich liebe das Gemüse-Tomaten-Curry mit Kichererbsen.
    Das Buch klingt sehr interessant!
    Lg Julia

  • Reply Sabine Abele 10. September 2020 at 12:37

    Hallo Adaeze,
    Ich liebe deine Erdnussbutter- Schoko-Traum Törtchen.
    Freu mich immer auf mein Törtchen u d meinen Espresso am Nachmittag.
    Liebe Grüße Sabine

  • Reply Simone 10. September 2020 at 12:52

    Liebe Adaeze,
    deine Mango-Orangen-Popsicles sind seit dem letzten Jahr bei uns regelmäßig im Gefrierschrank zu finden :-) …habe bloß die Kokosmilch durch Kokosmus ersetzt.
    Viele Grüße
    Simone

  • Reply Carmen 10. September 2020 at 15:11

    Pflaumenkuchen lecker.

  • Reply Rene Stoldt 10. September 2020 at 15:39

    Mango-Orangen-Popsicles :)

  • Reply Petra Hoffmann 10. September 2020 at 16:04

    Beeren-Nuss-Kuchen

  • Reply Claudia Ho 10. September 2020 at 16:57

    Mango-Orangen-Popsicles

  • Reply Wolf 10. September 2020 at 17:13

    Die Himbeere-Kokos Energy-Balls

  • Reply Vanessa 10. September 2020 at 17:57

    Klasse Gewinnspiel, vielen Dank :-)!
    Ich find den Beeren-Nuss-Kuchen einfach mega!

  • Reply Christine 10. September 2020 at 18:18

    Ich liebe Deine Blaubeer-Joghurt-Muffins. Die sind immer auf Vorrat eingefroren. Wenn ich Lust auf was süßes habe, sind sie schnell aufgetaut und super lecker:)

  • Reply Sascha S. 10. September 2020 at 18:19

    Ganz ohne Frage die Himbeere-Kokos-Energy-Balls

  • Reply Tanja 10. September 2020 at 18:43

    Mein Favorit sind die Himbeere-Kokos Energy-Balls <3 Einfach nur lecker!

    • Reply Adaeze 14. September 2020 at 11:46

      Liebe Tanja,

      du hast das Buch gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. :)

      Schickst du mir bitte kurz deine Adressdaten per Email zu an: adaeze@naturallygood.de

      Liebe Grüße

  • Reply Maik 10. September 2020 at 18:45

    Der Zucchini-Schoko-Kuchen ist eine tolle Kombi

  • Reply Oliver W. 10. September 2020 at 18:51

    Der Beeren-Nuss-Kuchen schaut mega lecker aus.

  • Reply Anne 10. September 2020 at 18:52

    Ich liebe Zucchini-Schoko-Kuchen!

  • Reply Uta 10. September 2020 at 19:24

    Die gebackenen Zimt Birnen passen zur dunkleren Jahreszeit

  • Reply Marga 10. September 2020 at 19:44

    Das Gemüse-Tomaten-Curry mit Kichererbsen ist supi

  • Reply Kati 10. September 2020 at 20:48

    Also für mich sind die leckeren „Gesunde Apfel-Walnuss Brownies“ ganz klar Favorit! :)
    Der Kuchen klingt aber auch wieder suuuper lecker!

  • Reply Norberta Wild 10. September 2020 at 22:42

    Gebackene Süßkartoffel und Linsen-Kokos-Curry

  • Reply Martina L. 11. September 2020 at 2:06

    Beeren-Nuss-Kuchen

  • Reply Ines WP 11. September 2020 at 9:51

    Ich habe mich in das Zitronen-Kokos-Konfekt verliiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeebt!

  • Reply Ben Halten 11. September 2020 at 10:33

    Pflaumenkuchen

  • Reply Karola Dahl 11. September 2020 at 10:57

    Cremiger Schokopudding aus Süßkartoffel – das sättigt jedermann.

  • Reply Jennifer Schäffer 11. September 2020 at 13:57

    Der Zucchini-Schoko-Kuchen, weil ich mir vorher nicht hätte vorstellen können, dass man so etwas tolles mit Zucchini machen kann.

  • Reply Krümelmoster 11. September 2020 at 16:49

    Das Schokoladen Bananenbrot ist mein absoluter Geheimfavorit.

  • Reply Andrea 11. September 2020 at 18:01

    Der Beeren-Nuss-Kuchen sieht lecker aus…

  • Reply Constanze 11. September 2020 at 18:26

    Der Zucchini-Schoko-Kuchen ist klasse!!

  • Reply Daniel H 11. September 2020 at 21:39

    Ich bin ein großer Fan des Schokoladen Bananenbrotes :)
    Vielen Dank :)

  • Reply Barbara 12. September 2020 at 0:22

    Himbeere-Kokos-Energy-Balls :)

  • Reply Ingo H. 12. September 2020 at 4:51

    Es gibt super viele leckere und süße Rezepte auf deinem Blog. Ich liebe vor allem Apfel-Walnuss Brownies. LG

  • Reply Kerstin M. 12. September 2020 at 17:18

    Apfel-Brownies mit Walnüssen, die schmecken sehr lecker und sind leicht zuzubereiten.

  • Reply Victoria 12. September 2020 at 21:58

    Beeren-Nuss-Kuchen! Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von euch Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke euch dafür! Ihr seid Spitze ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

  • Reply Carolin 12. September 2020 at 22:34

    Hallo der Zucchini-Schokokuchen ist mein Favorit. Den Beeren-Nusskuchen werde ich aber auf jeden Fall auch testen. Liebe Grüße

  • Reply Melanie R 12. September 2020 at 22:49

    Hallo,

    ich mag sehr gerne das Schoko-Creme-Schicht-Dessert. Über das schöne Buch würde ich mich sehr freuen.
    Hab einen schönen Sonntag, lieben Gruß,

    Melanie

  • Reply Nina 13. September 2020 at 13:07

    Mal wieder ein tolles Gewinnspiel. Neben den Pancakes sind die Blaubeer Joghurt Muffins mein Favorit. Ich liebe eingefach Blaubeeren und der Joghurt passt perfekt dazu in diesem Rezept.
    LG
    Nina

  • Reply Carolin 20. September 2020 at 17:34

    Auf jeden Fall der Zucchini-Schoko-Kuchen !!

  • Leave a Reply

    Melde dich zum kostenlosen Newsletter an.

    Und erhalte das Clean Eating Booklet mit vielen Infos & Tipps für deine gesunde Ernährung.