Buchweizen_CranberryPorridge01

Winterliches Buchweizen-Porridge mit warmer Cranberry-Apfel-Sauce

Weil es gerade so gut in die kalte Jahreszeit passt und so herrlich bekömmlich ist, möchte ich euch noch ein weiteres Clean Eating Frühstücks-Rezept vorstellen das derzeit auf meiner Favoritenliste ganz oben ist. Zum Buchweizen-Porridge das klassisch in Mandelmilch mit einer Prise Zimt eingekocht wird, kommt eine warme Cranberry-Apfelsauce. So wohltuend, ausgesprochen lecker und in wenigen Minuten zubereitet. Als Topping habe ich frisch-gehackte Haselnusskerne dazugegeben, die ja neben der Äpfel und Cranberries momentan ebenfalls Saison haben. Zusammen schmeckt das wirklich wahnsinnig lecker und passt einfach perfekt in diese Jahreszeit.

Die Verbindung von Früchten im warmen Porridge finde ich ja eh ausgesprochen gut, und frische Cranberries sind dafür einfach wie gemacht. Eingekocht sind sie super-schnell und, als DAS Superfood schlechthin, natürlich auch unglaublich wertvoll für unsere Gesundheit. Außerdem bin ich ein großer Fan von ihrer wunderschönen roten Farbe die ja erst durch das Kochen voll zur Geltung kommt. Das Auge isst ja schließlich auch mit.

Aber zurück zum Porridge… In der kalten Jahreszeit sind Porridges und Oatmeals meine liebste Clean Eating Frühstücksidee. Allerdings variiere dazu auch gerne mit unterschiedlichen Getreide- und Pseudo-Getreidearten. Immer nur Haferflocken im Porridge mag zwar gesund sein, ist mir auf Dauer jedoch etwas zu einseitig.

Buchweizen sind da eine willkommene Abwechslung zum klassischen Haferflocken-Porridge. Und da Buchweizen zu den Pseudogetreidesorten zählen, sind sie außerdem glutenfrei, was bei einer Unverträglichkeit eine tolle Alternative ist.

Zusätzlich liefern Buchweizen hochwertiges Eiweiß und sind perfekte Energielieferant was die Nährstoffverteilung angeht. Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium sowie die Vitamine B1, B2 und E, all das findet sich in Buchweizen wieder.

Ein Buchweizen-Porridge am Morgen ist somit ein tolles Clean Eating Frühstück mit einem großen Mehrwert für unsere Gesundheit. Vor allem Sportler profitieren aufgrund der enthaltenen Nährstoffe, leichten Verdaulichkeit und vielen Ballaststoffe die lange satt halten, von Buchweizen. Somit wäre dies auch die perfekte Pre- oder Post-Workout-Mahlzeit, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen.

Habt Ihr Lust auf weitere winterliche Porridge-Rezepte?

 

Winterliches Buchweizen Porridge mit warmer Cranberry-Apfel-Sauce.

Buchweizen_CranberryPorridge02

Zutaten

300 ml Mandelmilch

150 g Buchweizen

1 TL Kokosöl

1 Prise Zimt

200 g Cranberries

Vanille

1 EL Ahornsirup

1 Apfel

Haselnüsse gehackt

Zubereitung

  1. Die Mandelmilch mit den Buchweizen und einer Prise Zimt im Topf erwärmen, kurz aufkochen und für 10-15 auf kleiner Stufe köcheln lassen. Anschließend Kokosöl unterrühren.
  2. Cranberries mit Ahornsirup und Vanille im Topf erhitzen und leicht köcheln lassen. Zum Schluss die Apfelstückchen dazugeben.
  3. Warme Cranberry-Apfelsauce über das Porridge geben und mit Haselnüssen bestreuen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Laurie A Hancock 27. Februar 2017 at 14:17

    I just could not go away your website before suggesting that I really enjoyed the standard information a person provide for your guests?
    Is going to be back ceaselessly in order to investigate cross-check new posts

  • Leave a Reply