Go Back
Drucken

Gesunde Schokoladen-Mousse-Torte

Das Rezept ist vegan, glutenfrei und kommt mit einem Minimum an natürlicher Süße aus.
Gericht Dessert
Keyword schokoladenmousse
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 30 Minuten
Autor Adaeze

Zutaten

Zutaten Schokoladenmousse

  • 200 g Cashews 3-4 Stunden eingeweicht
  • 200 ml Pflanzendrink Ich habe Mandeldrink verwendet
  • 1 EL Kokosmus
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 4 EL Rohkakaopulver

Zutaten Torten-Boden

  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1/2 EL Rohkakao
  • 75 g Haferflocken
  • 3 Datteln getrocknet
  • 1 EL Kokosöl flüssig
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 EL Reissirup
  • Beeren nach Wahl

Anleitungen

Zubereitung Schokoladenmousse

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Das Mousse gegebenfalls noch mal abschmecken und nach Belieben süßen.

Zubereitung Torten-Boden

  • Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Sonnenblumenkerne und Haferflocken getrennt in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Sonnenblumenkerne kurz im Mixer vermahlen. Datteln kleinschneiden und würfeln.
  • Nun alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Es sollte eine klebrige Masse entstehen. Eventuell noch etwas Sirup und Kokosöl hinzufügen.
  • Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und leicht andrücken. Den Boden ca. 20-25 Minuten backen. Alles abkühlen lassen und anschließend die Schokoladen-Kokosmasse über den Boden geben. Die Torte für 1-2 Stunden ins Eisfach geben (oder über Nacht in den Kühlschrank).
  • Zum Schluss mit Beeren nach Wahl garnieren.

Notizen

Für das Rezept benötigst du eine kleine Kuchenform (Durchmesser ca. 16 cm)