Go Back
+ servings
Drucken

Glow-Bowl mit Rosenkohl und Mango

Gericht Hauptgericht
Keyword beauty food, curry, rosenkohl, skin food
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Adaeze

Zutaten

  • 800 g Hähnchenbrustfilet, oder geräucherter Tofu optional
  • 500 g frischer Rosenkohl
  • 350 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 200 g frische Tomaten
  • 150 g Mangostücke (ich habe gefrorene verwende)
  • 1/2 Limette
  • 100 g frischer Ingwer
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Garam Masala
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 EL Kokosöl
  • 250 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Limettensaft auspressen. Ingwer schälen, Knoblauch abziehen und beides fein reiben.
  • Limettensaft mit 50 g Ingwer, Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayennepfeffer und 1 TL Garam Masala sowie Kokosjoghurt vermengen. Die Hähnchen-Würfel (oder Tofu) mit der Würzmischung rundum einreiben und zugedeckt ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  • Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem übrigen Ingwer grob reiben. Tomaten waschen und grob in Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, vom Strunk entfernen und halbieren.
  • Einen großen Topf mit Öl erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Tomaten darin ca. 4 Minuten anbraten. Kurkuma, Currypulver, gemahlener Koriander und 1 TL Garam Masala untermischen und kurz mitrösten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Hähnchenstücke, Rosenkohl, Kichererbsen und Mango dazugeben. Das Curry 20-30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis es sämig wird.
  • Zum Schluss mit Limettensaft, Salz und Koriander abschmecken. Dazu passt Reis.