Go Back
+ servings
Drucken

Linsen-Kürbis-Chili mit Kakao

Gericht Hauptgericht
Keyword linsen-chili, one pot, vegan, glutenfrei
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Adaeze

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Naturally Good - Rise & Shine Gewürz
  • 1 TL Chilipaste (oder eine rote frische Chilischote)
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g braune Linsen
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 100 g Mais (aus dem Glas)
  • 200 g geschälte Tomaten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Kokosöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
  • Tomatenmark, Thymian, Paprikapulver, Chili-(Paste) und Rise & Shine Gewürz dazugeben und 5 Minuten schmoren lassen.
  • Paprika und Kürbis in Würfel schneiden. Mais abgießen und kurz abbrausen. Linsen im Sieb abspülen. Linsen, Kürbis Paprika und Mais zu den Gewürzen geben und kurz anbraten. Mais und Rohkakao zufügen. Die Gemüsemischung mit den geschälten Tomaten ablöschen. 1 TL Gemüsebrühe und 200 ml Wasser zugeben. Alles kurz aufkochen und den Eintopf bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten leicht köcheln lassen. Eventuell musst du noch etwas Wasser dazugeben.
  • Den Eintopf zum Schluss mit gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und frischem Zitronensaft abschmecken und mit Kokos-Joghurt toppen.