Drucken

Kurkuma Hähnchen Spieße mit fruchtigem Bananen-Kiwi-Curry-Dip

Gericht Main Course
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frischer Ingwer daumengroß
  • 1 TL Madras Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • ¼ rote Chili
  • Saft von ½ Limette
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 400 g Hähnchenbrustfilet in Würfel geschnitten
  • Kokosöl zum Braten

Anleitungen

Zubereitung Curry-Dip

  • Banane und Kiwi schälen, in Stücke schneiden und leicht pürieren.
  • Die pürierte Bananen-Kiwi-Masse mit 1/2 TL Kurkumapulver, Currypulver, Chili und gehacktem Ingwer, Limettensaft und Kokosblütenzucker abschmecken.
  • Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit 1/2 TL Kurkumapulver, Salz und Pfeffer würzen. Auf Holzspieße stecken. Eine Pfanne erhitzen und Kokosöl zugeben. Spieße in Kokos-Fett von beiden Seiten kurz anbraten.
  • Hähnchen-Spieße mit Bananen-Kiwi-Curry-Dip auf Tellern anrichten.