Go Back
Drucken

Green Bowl mit Caesar Salat Dressing

Gericht Main Course
Keyword green bowl
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Adaeze

Zutaten

  • 120 g Quinoa
  • 1 Handvoll Salat
  • 1 Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 2-3 Zweige Thymian
  • 1-2 Zweige Rosmarin

Zutaten für die Vinaigrette

  • 60 ml Tamari
  • 60 ml Orangensaft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 t Kokosblütenzucker
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

Zutaten Caesar Salatdressing

  • 100 g Cashewnüsse 3-4 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 1/2 Avocado
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Mandeldrink

Anleitungen

  • Quinoa nach Packungsanweisung kochen und beiseite stellen. Die Zutaten für die Vinaigrette in einer Schüssel mischen und beiseite stellen. Den Salat putzen. Karotten und Zucchini waschen, längs halbieren und in breite Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Das Gemüse (außer Salatblätter) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer bestreuen. Thymian und Rosmarin zugeben und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.
  • Die zubereiteten Zutaten in eine Schüssel füllen und die Vinaigrette darüber gießen.
  • Die Zutaten für das Caesar-Salatdressing in einen Mixer geben oder mit einem Stabmixer fein pürieren. Dann über die Schüssel gießen.

Notizen

Das Caesar Salatdressing hält sich im Kühlschrank ca. 2-3 Tage frisch.