Go Back
Drucken

Pad Thai mit Mangold und grünem Spargel

Gericht Main Course
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4-5 Stangen grüner Spargel
  • 5-7 Mangoldblätter mit Strunk
  • 30 ml Tamari Sojasauce
  • 2 TL Fischsauce
  • 1 ½ TL Honig oder Ahornsirup
  • 1 TL Reissirup
  • 1 TL Shoyu milde Sojasauce
  • Saft von einer halben Limette
  • 250 g Reisnudeln
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 EL Kokosöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Hähnchenbrust optional
  • 1 Ei optional

Anleitungen

  • Die flüssigen Zutaten zu einer Marinade verrühren.
  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Grünen Spargel waschen und einen Teil der Enden in 2-3 cm breite Stücke schneiden. Mangold waschen, die Blätter in Streifen schneiden. Die Strunkenden in 1-2 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Streifen schneiden. Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Kokosöl im Wok erwärmen. Knoblauch zufügen und glasig dünsten. Das Hähnchenfleisch zufügen und hell anbraten.
  • Spargel und die Mangoldstrunk-Stücke zufügen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten gar dünsten.
  • Die Nudeln und Mangoldblätter unterheben. Marinade zufügen und alles vorsichtig miteinander vermengen.
  • Das Ei in einer Schüssel verquirlen.
  • Das Phad-Thai auf die eine Wok-Seite schieben und das verquirlte Ei auf der freien Wokseite mit etwas Kokosöl anbraten.
  • Zum Schluss das Rührei unter die Nudelmischung heben.
  • Phad Thai mit Limettenspalten, Chilischoten, Thai-Basilikum, Koriander und Erdnüssen garnieren.