Go Back
Drucken

Shakshuka | Pochierte Eier in Tomatensauce

Shakshuka ist ein leckeres herzhaftes Frühstücksgericht. Dank der Zutaten ist eiweißreich und gesund.
Gericht Breakfast, Main Course
Keyword eier, glutenfrei, shakshuka
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 600 g Stückige Tomaten (Frisch oder aus dem Glas)
  • 200 g frische Champignons
  • 2-3 Bio Eier
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Kurkumapulver
  • 1 kleine frische Chilischote optional
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kokosblütenzucker

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig dünsten. Tomatenmark und Gewürze zufügen und 1-2 Minuten mitdünsten. Tomaten zugeben und die Sauce ca. 15 Minuten leicht einköcheln lassen.
  • Champignons putzen und in möglichst kleine Würfel schneiden und anschließend zur Tomatensauce geben. Kokosblütenzucker zufügen und die Sauce weitere 5-10 Minuten einköcheln lassen. 2-3 Mulden in die Tomatensauce drücken und die Eier vorsichtig in die Sauce geben. Die Eier ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen bzw. ggfs. kurz mit einem Deckel bedecken.
  • In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Petersilie grob hacken.
    Shakshuka mit frischen Kräutern und Salz und Pfeffer servieren.