Cranberry_Oatmeal02

Oatmeals / Porridges: Das perfekte Clean Eating Power-Frühstück in der kalten Jahreszeit.

Gerade jetzt mit Beginn der kalten Jahreszeit tut eine warme Mahlzeit am Morgen gut und wärmt uns ein wenig von innen. Oatmeals oder Porridges sind ein tolles Clean Eating Frühstück, das der ganzen Familie schmeckt und eine willkommene Abwechslung, um den Tag gesund und fit zu starten.

Was genau sind Oatmeals und Porridges?

Ein Oatmeal (US-amerik.) oder Porridge (engl. für Brei) ist nichts anderes als ein Getreidebrei, (z. B. aus Haferflocken) der mit Wasser oder Milch erwärmt und zubereitet wird. Eigentlich nichts Neues, denn vielen von uns ist dieses Frühstück auch noch aus Kindertagen in guter Erinnerung. Haferbrei, damals häufig mit Zucker und Marmelade verfeinert, lässt sich heute wunderbar als Clean Eating Frühstück ohne großen Zeitaufwand, schnell und einfach zubereiten.

Warum sind Oatmeals vor allem morgens so gesund?

Für den Gesundheitsfaktor entscheidend ist das darin enthaltene Getreide, das eine wunderbare Möglichkeit ist uns bereits am Morgen mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen um unseren Stoffwechsel zu aktivieren. Haferflocken sind neben Kalzium und Vitamin B1, Lieferanten für viele ungesättigten Fettsäuren und Mineralstoffe und Spurenelemente. Die enthaltenen Kohlenhydrate helfen am Morgen prima auf die Sprünge und geben uns die benötigte Energie für den Tag.

Zusammenfassend lässt sich deshalb sagen, dass:

  • Getreidebrei nicht nur einen hohen Gehalt an Eiweiß und Mineralstoffen wie Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink enthält, sondern zudem
  • reich an Kohlenhydraten und löslichen Ballaststoffen ist und die über Nacht geleerten Glykogenspeicher wunderbar wieder auffüllt.
  • die enthaltenen Ballaststoffe uns langfristig sättigen und sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken.
  • Getreidebrei unser Gehirn bestens mit neuer Energie versorgt.
  • Getreidebrei besonders magenschonend und bekömmlich ist.

Aber aufgepasst! Auch hier ist es wichtig auf die richtigen Kohlenhydrate zurückzugreifen. Deshalb bitte Weißmehl und Einfachzucker meiden und lieber zu Vollkornprodukten und Obst greifen.

Wie werden Oatmeals / Porridges aufgepeppt und angerichtet?

Vor dem Verzehr können Oatmeals noch mit weiteren gesunden Zutaten wie Nüssen, Obst und Gewürzen verfeinert. Gewürze finde ich geben jedem Oatmeal immer eine besonders feine Geschmacksnote – zusätzlich kurbeln sie den Stoffwechsel an. Einen weiteren „Healthy-Kick“ bekommen eure Oatmeals durch die Zugabe von Superfoods. Chia- oder Leinsamen sind zum Beispiel reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren und zusätzlich nachhaltige Sattmacher.

Und hier kommen ein paar leckere Rezept-Ideen, um morgens „warm“ in den Tag zu starten.

Warmes Buchweizen Oatmeal / Porridge mit Äpfeln und Walnüssen

Apfel_Buchweizen_Porridge

Zutaten

300 ml Mandelmilch

150 g Buchweizen

1 TL Kokosöl

1 Prise Zimt

1 EL Apfelsirup

1-2 Äpfel

Walnüsse

Zubereitung

Die Mandelmilch mit den Buchweizen und einer Prise Zimt im Topf erwärmen, kurz aufkochen und für 10-15 auf kleiner Stufe köcheln lassen. Anschließend Kokosöl unterrühren und mit Apfelstückchen, Ahornsirup und Walnüssen garnieren.

 

Cranberry Oatmeal / Porridge mit Kakao Nibs

Cranberry_Oatmeal01

Zutaten

50 g Haferflocken

150 ml Mandelmilch

1 Zimtstange oder 1/2 TL in Zimtpulver

1 Vanilleschote oder 1/2 TL in Vanillepulver

½ TL Kokosöl

Kakao Nibs

1 EL Ahornsirup

Frische Cranberries

Cranberry Marmelade

Zubereitung

Haferflocken mit dem Mark von der Vanilleschote und einer Zimtstange mit der Mandelmilch aufkochen. Die Temperatur runterschalten und alles ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur einköcheln lassen. In den letzten 2 Minuten eine Handvoll Cranberries zufügen und kurz mit köcheln. Zum Schluss Kokosöl, Kakao Nibs, Cranberry Marmelade unterheben.

 

Hirse Oatmeal / Porridge mit Pflaumen

Hirsebrei_03

Zutaten

50 g Hirse

250 ml Mandelmilch

4-5 Pflaumen

1 Zimtstange oder 1/2 TL in Zimtpulver

1 Vanilleschote oder 1/2 TL in Vanillepulver

½ TL Kokosöl

1 EL Ahornsirup

Eine Handvoll Pflaumen oder Obst nach Belieben

Walnüsse

Zubereitung

Die Pflaumen waschen, vom Stein befreien und kleinschneiden. Nun Hirse mit dem Mark der Vanilleschote und einer Zimtstange mit der Mandelmilch aufkochen. Die Temperatur runterschalten und Pflaumen dazu geben. Alles ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur einköcheln lassen. Zum Schluss Kokosöl und Ahornsirup unterrühren. Mit Walnüssen und Obst nach Belieben garnieren.

Schokoladen Oatmeal / Porridge mit Mandeln und Obst

Zutaten für das Rezept:

200 ml Mandelmilch

2 EL Vollkorn-Haferflocken

1 TL Kokosöl

1 TL Chia-Samen

1 EL Hirse gepoppt

Je 1 Prise Zimt und Vanille

1 EL Kakao in Rohkostqualität

1 EL Ahornsirup

1 Banane und Beeren oder Obst nach Belieben

1 EL Mandeln

Zubereitung

Die Mandelmilch mit den Vollkorn-Haferflocken im Topf erwärmen. Chia-Samen, Kokosöl Kakao und Gewürze zufügen und leicht köcheln bzw. eindicken lassen, bis alles sämig ist. Zum Schluss den Ahornsirup unterrühren und mit Obst und Nüssen nach Belieben belegen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Winterliches Buchweizen-Porridge mit warmer Cranberry-Apfel-Sauce – NaturallyGood 16. Dezember 2016 at 18:41

    […] zurück zum Porridge… In der kalten Jahreszeit sind Porridges und Oatmeals meine liebste Clean Eating Frühstücksidee. Allerdings variiere dazu auch gerne mit unterschiedlichen Getreide- und Pseudo-Getreidearten. […]

  • Leave a Reply