Matcha_Eis

Matcha Eis Törtchen selbstgemacht

Matcha_Eis

Diese Matcha Eis Törtchen mit Blaubeeren sind unglaublich lecker.

Matchatee ist in aller Munde und wird derzeit in vielen Varianten verwenden. Ob als erfrischendes Mix-Getränk z. B. mit frischem Limettensaft aufgepeppt, oder als Matcha-Latte, Matcha-Milch-Shake…. Es gibt so unwahrscheinlich viele unterschiedliche Möglichkeiten diesen Tee in der Küche einzusetzen und das ist auch gut so, denn Matchatee ist ein außergewöhnliches Energie-, Gesundheits- und Anti-Aging-Getränk, das reich an Vitamin A, B und E ist und eine vitale und aktive Lebensweise positiv beeinflusst.

Wusstet Ihr, dass Matchatee dreimal mehr Vitamin C als eine Orange hat? Außerdem wirken die vielen Aminosäuren, darunter das L-Theanin, entspannend und belebend zugleich. Im Gegensatz zu Kaffee wird das Koffein im Matchatee nicht bereits mit Kontakt der Magensäure sondern wird erst im Darm freigesetzt. Der Belebende Effekt hält deshalb umso länger an. Matchatee wird nachgesagt zu erhöhter geistiger Aufmerksamkeit und zur Leistungssteigerung zu führen.

Also, warum das grüne Wunderpulver nicht auch gleich als leckeren Dessert verarbeiten. Matcha Eis ist super-lecker, im Handumdrehen selbst gemacht ist und dazu auch noch gesund. Überzeugt euch am besten selbst…

Für das Matcha-Eis-Törtchen-Rezept mit Blaubeeren braucht ihr die folgenden Zutaten (Für ca. 8 Förmchen):

1 El Mandelmus

1,5 Tl Matchapulver

2 El Agavendicksaft

100 ml Mandelmilch

1 Tl Vanille

1 Prise Salz

5 große Eiswürfel

Außerdem benötigt ihr noch ein paar Gugelhupf-Förmchen, die man als Backförmchen in einem jedem Haushaltswarengeschäft bekommen sollte.

Ich habe alle Zutaten, bis auf die Blaubeeren in den Hochleistungsmixer geben und diese so lange gemixt, bis die Konsistenz schön cremig war. Die Blaubeeren werden erst beim Befüllen der Eisförmchen untergehoben. Anschließend gefriert Ihr die Förmchen für ca. 2 Stunden. Zum Verzehr einfach noch ein paar zusätzliche Blaubeeren dazu geben. Dieses Eis ist wirklich sehr fein im Geschmack. Der Matcha-Tee gibt dem ganzen eine besondere Note. Toll auch als Kaffee-Alternative an heißen Tagen, oder einfach alles zusammen genießen ;-)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply