Kürbismilch selbst gemacht. Ganz einfach und so lecker.

Kürbismilch_quer

 

Habt Ihr diese Nussmilch schon mal probiert? Sie schmeckt wunderbar nach „Herbst“ und ist eine großartige Alternative zu Kaffee und Tee. Zudem ist sie auch eine tolle Zugabe in Müslis, da sie einen leicht süßlich-würzigen Geschmack hat.

Kürbiskerne enthalten viele Mineralstoffe, gesunde Fette und pflanzliche Nährstoffe. Durch die Vitamine A und Zink wird unser Immunsystem gestärkt. Eine kleine Portion Kürbiskerne enthält z. B. 20-30 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs.

Wer Lust hast, probiert einfach mal dieses Rezept hier. Die Kürbismilch lässt wirklich ganz schnell und einfach selbst herstellen und schmeckt sooo lecker…  Durch die Zugabe der Datteln und Gewürze, wie Vanille und Zimt, schmeckt sie leicht süßlich und schenkt euch ein wohlig warmes Gefühl im Magen. :-) Genau richtig, mit Beginn der kühleren Jahreszeit.

Für die Kürbismilch benötigt Ihr die folgenden Zutaten:

65 g Kürbiskerne (4 Stunden in Wasser eingeweicht)

1 Liter Wasser

4 Datteln (entsteint)

30 g Kokosöl

1 TL Vanilleextrakt

1 TL gemahlener Zimt

1 kleines Stück Ingwer

¼ TL Muskat

1 Prise Salz

Kürbismilch01

 

 

 

 

 

 

 

 

Die eingeweichten Kürbiskerne mit Wasser abspülen und anschließend im Mixer mit dem Wasser bei hoher Geschwindigkeit mixen. Nun müsst ihr die Milch über einem Sieb von den gemahlenen Kernen passieren und in eine separate Kanne geben. Die passierte Milch mit den übrigen Zutaten ein weiteres Mal mixen.

Kürbismilch_kanne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Milch schmeckt warm oder kalt und hält sich im Kühlschrank ca. 2-3 Tage. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Kokosöl – das Superfood und warum wir durch den täglichen Verzehr schlanker, schlauer und fitter werden. – NaturallyGood 23. Oktober 2015 at 15:49

    […] verwende ich es fast überall. Ich gebe es gerne in meine Smoothies, ersetze es beim Kochen und Backen an Stelle von herkömmlichen Fetten und Ölen und gebe es in Nachspeisen. Bei Raumtemperatur ist […]

  • Reply Kürbis-Pommes mit Mango-Chutney. Ein leckeres Clean-Eating Rezept für den Herbst. – NaturallyGood 28. Oktober 2015 at 20:13

    […] Salat gestreut schmecken sie ebenfalls fein. Ich habe aus den Kernen auch schon mal eine leckere Kürbismilch gemacht. Oder mich auch an einem Kürbisbrot […]

  • Leave a Reply