Ingwer Shots: Energy-, Beauty- & Immun-Booster. 3 leckere Rezepte

Ingwer Shots sind Trend. Sie sind aber nicht nur Trendgetränk, sondern in erster Linie mal unglaublich gesund und wertvoll für unser allgemeines Wohlbefinden. Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, besitzen sie zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften, weshalb sie auch gerne als Immun-Booster, Energy-Booster und Beauty-Booster bezeichnet werden.

Und diese Bezeichnung finde ich sehr treffend, denn sie beschreibt genau das, wofür Ingwer Shots stehen – da sie im Grunde genommen wahre Alleskönner sind. Wer sein Immunsystem stärken und den Stoffwechsel aktivieren möchte, einen Energy-Kick erhalten und gleichzeitig etwas für seine Hautgesundheit und den Extra-Glow tun möchte, für den sind Ingwer Shots ein Muss.

Und das Beste daran? Um von der positiven Wirkung zu profitieren und die gesundheitlichen Mehrwerte zu verbuchen, reichen bereits kleine Saftmengen aus. Ingwer Shots werden nicht wie Smoothies, in großen Mengen getrunken, sondern als kleine Shots – eher in Größe eines Schnapsglases – zügig auf Ex getrunken.

Warum sind Ingwer Shots so gesund?

Ingwer Shots bestehen aus wenigen, dafür aber sehr konzentrierten Zutaten. Die Hauptzutat bildet natürlich der Ingwer, der als Saftgrundlage in reiner Form mit weiteren wenigen Zutaten zum Ingwer Shot gemixt wird. Daraus ergibt sich dann der absolute Power-Drink mit einem Hoch an Vitaminen und Nährstoffen. Die Schärfe der Ingwerknolle sorgt hierbei für den zusätzlichen Energy-Boost. Man merkt richtig, wie die Wärme im Körper aufsteigt und der Stoffwechsel anschließend sofort Hochtouren läuft.

Deshalb mein Rat: Ingwer Shots immer langsam und mit Vorsicht genießen!

Das gilt vor allem für Neueinsteiger, denn Ingwer-Shots können vor allem zu Beginn eine echte Gewöhnung für den Körper sein. Je nach dem, wie Du mit der Schärfe zurechtkommst, solltest du dich an Ingwer Shots langsam herantasten. Grundsätzlich ist aber zu betonen, dass eben genau diese Schärfe Ingwer Shots ausmachen. Sie sind eben keine Smoothies zum Genießen, sondern eher vergleichbar als Energy-, Immun- und Beauty-Elixiere, die sich mit ihrer Wirkweise aufs Wesentliche konzentrieren.

Wann sind Ingwer Shots besonders effektiv?

Ich empfehle Ingwer-Shots in seine Morgenroutine mit einzubauen und gleich nach dem Aufstehen zu trinken. Dadurch wird unser Herz-Kreislauf-System und die Stoffwechselaktivität kräftig wachgerüttelt. Ein Ingwer Shot am Morgen sorgt für einen richtigen Energy-Boost. Die enthaltenen Scharfstoffe wärmen von innen. Vor allem morgens spürt man förmlich, wie Ingwer die körpereigenen Kräfte mobilisiert und als Wachmacher fungiert. Positive Nebeneffekte: Wir sind sofort hellwach und starten energiegeladen in den Tag.

Warum Du Ingwer Shots unbedingt probieren solltest.

Auch wenn Ingwer nicht jedermanns Sache ist – der Gesundheit zu Liebe, empfehle ich Ingwer Shots unbedingt mal zu probieren. Als natürliches gesundheitsförderndes altbewährtes Superfood, ist Ingwer einfach unschlagbar. Ingwer stärkt unser Immunsystem, aktiviert unseren Stoffwechsel, steigert die Fettverbrennung und besitzt zahlreiche antientzündliche Eigenschaften – dazu noch einen enorm hohen Antioxidantienanteil. Antioxidantien schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, was sich wiederum positiv auf unsere Hautgesundheit auswirkt und mit einer Verzögerung von Altersvorgängen in Zusammenhang gebracht wird. Ein Ingwer Shot ist daher ein wahres Beauty-Food, das deine Hautgesundheit von innen stärkt und dir den Extra-Glow ins Gesicht zaubert. Da Ingwer zum Beispiel Eisen, Magnesium Calcium, Kalium, Natrium und Phospor – alles Mineralstoffe, die für ein strahlendes Hautbildsorgen und Mangelerscheinungen wie Haarausfall, trockene Haut und Müdigkeit vorbeugen können – enthält, gilt er auch als natürliche Anti-Aging-Waffe. Kein Wunder also, dass Ingwer Shots auch in der Beauty- und Model-Branche so beliebt sind. Dort werden sie auch gerne als Beauty-Shots bezeichnet.

Die Zubereitung.

Der klassische Ingwer-Shot besteht normalerweise aus Ingwer, Zitronensaft und einer Prise Cayenne-Pfeffer. Meine drei Rezepte sind wenig abgewandelt, dafür aber mit weiteren Immun-, Energy und Beauty-Booster wie Kurkuma, Orange, Zitrone und Granatapfel gemixt habe. Schmeckt wahnsinnig gut und ist äußerst bekömmlich. Die gesundheitsfördernden Wirkstoffe bleiben – Dank der Superfoods – natürlich bei meinen Rezepten zu 100% erhalten.

Die Zubereitung ist äußerst einfach. Um Ingwersaft zu erhalten, habe ich die Ingwerknolle im Entsafter entsaftet und im Anschluss die übrigen Zutaten miteinander vermixt. Falls du keinen Entsafter zu Hause hast, dann ist das aber kein Problem. Ingwer Shots lassen sich genauso gut im Mixer zubereiten. Dazu wird der Ingwer vorab geschält und anschließend mit den übrigen Saftzutaten im Mixer gemixt. Funktioniert genauso gut.

Mein Tipp: Bereite Ingwer-Shots gleich in größerer Menge zu. Gekühlt halten sie sich nämlich wunderbar mehrere Tage im Kühlschrank.

Hast du Lust die Rezepte auszuprobieren?

Ingwer Shot (klassisch)

Zutaten für 1 Portion

1 Orange

1 Zitrone

1 Stück Ingwer (Daumengroß)

1 Prise Cayenne-Pfeffer

1 TL Reissirup oder Honig

Zubereitung

  1. Orange und Zitrone pressen.
  2. Ingwerknolle in der Saftpresse pressen. Anschließend alle Zutaten miteinander mischen.

Ingwer Kurkuma Shot

Zutaten für 1 Portion

1 Orange

1 Grapefruit

1 Stück Ingwer (Daumengroß)

1 Stück Kurkuma (oder ½ TL Kurkumapulver)

1 TL Kokosöl

Zubereitung

  1. Orange und Grapefruit pressen.
  2. Ingwerknolle und Kurkuma in der Saftpresse pressen. Anschließend alle Zutaten miteinander mischen und flüssiges Kokosöl dazugeben.

Ingwer Granatapfel Shot

Zutaten für 1 Portion

2 Blutorangen

1 Limette

½ Granatapfel

1 Stück Ingwer (Daumengroß)

Zubereitung

  1. Blutorangen und Limette pressen. Granatapfelkerne lösen. Ingwer und Granatapfelkerne in der Saftpresse pressen.
  2. Anschließend den übrigen Zutaten mischen und genießen.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply