Smoothiebowl_maca

Für mehr Energie im Alltag: Maca Smoothie Bowl mit Ananas und Himbeeren

Leckere Smoothie Bowls gehören nach wie vor zum Clean-Eating-Trend dazu. Und das zu Recht, denn in Smoothie Bowls können wir bereits zum Frühstück Nahrungsmittel mit einer besonders hohen Wertigkeit einfach und schnell verarbeiten. Da ich gerne etwas Abwechslung in meinen Alltag bringe, probiere ich, neben unserer heimischen Superfoods, immer wieder unterschiedliche Nahrungsmittel mit einem sehr hohen Nährwert für unsere Gesundheit aus.

Wer sich mit Superfoods beschäftigt, kommt an Maca nicht vorbei. Kennt ihr eigentlich Maca?

Maca ist DAS Superfood der Inkas und steht für mehr Energie und Vitalität im Alltag. Maca ist damit der perfekte Begleiter für die tägliche Energiezufuhr.

Als natürliches Heilmittel erfreut sich Maca mittlerweile auch bei uns immer größerer Beliebtheit und lässt sich wunderbar in Smoothies oder Smoothiesbowl als Superfood ergänzen, denn Maca gibt es in einer praktischen Pulverform.

Die Maca-Wurzel ähnelt optisch einer Rettichknolle und wird vor allem bei Sportlern als Energielieferant hochgeschätzt, denn Maca gilt aufgrund der zahlreichen Vital- und Nährstoffe als Power-Quelle.

Zudem ist Maca besonders reich an Antioxidantien und schützt uns somit vor freien Radikalen. Antioxidantien mindern den oxidativen Stress im Organismus. Ein Zuviel an oxidativen Stress kann den Alterungsprozess beschleunigen und für die Entstehung von einer Reihe von Krankheiten verantwortlich sein.

Maca besitzt über 60 verschiedene Nähr- und Vitalstoffe und gilt als Power-Quelle.

Maca ist reich an Vitaminen und Spurenelementen wie Kalzium, Zink, Jod, Eisen, Kupfer, Mangan. Auch viele B-Vitamine und das Vitamin-C sind in der getrockneten Maca-Wurzel in einer hohen Anzahl vertreten. Die enthaltenen Proteine und vielen essentiellen Aminosäuren sowie Omega-3-Fettsäuren unterstützen unseren Körper zusätzlich bei allen wichtigen Stoffwechselvorgängen. Deshalb ist Maca nicht nur bei Sportlern, sondern aber auch allen aktiven und gesundheitsbewussten Menschen, die einen Mehrwert auf Kraft, Ausdauer und Vitalität im Alltag legen möchten, ein tolles Superfood und der perfekte Begleiter für die tägliche Energiezufuhr.

Maca wird bei uns in Pulver-, Tabletten- oder Kapselform angeboten. In meinen Smoothies oder Smoothiebowls verwende ich verwende es allerdings lediglich in Pulverform.

Aber aufgepasst! Wie immer gilt beim Kauf von Superfoods auf die Qualität zu achten und sich für gute und zertifizierte Bio-Ware zu entscheiden, denn ansonsten kann die Zufuhr für unseren Körper schnell zur Giftfalle werden.

 

Und hier mein Rezept für eine leckere Himbeer-Ananas-Smoothie-Bowl mit Maca

Zutaten

200 Gr. Himbeeren (tiefgefroren)

½ Ananas

1 Stück Ingwer (daumengroß)

1 TL Maca-Pulver

1 TL Chiasamen

½ TL Kokos-Öl

Kokos-Chips

Für das Topping Obst nach Belieben

Zubereitung

Die Himbeeren, Ananas und den geschälten Ingwer mit den Chiasamen und Maca-Pulver in den Mixer geben. Das Kokosöl und etwas Wasser zufügen. Nun alles cremig mixen. Für das Topping mit Obst und Kokos-Chips bestreuen.

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Rainbow Buddha Bowls: Einfach, schnell, gesund und lecker. {Rezept Canihua Asia Bowl} – NaturallyGood 27. April 2016 at 7:25

    […] allgemeine Food Bowl Trend geht in die nächste Runde. Nach den beliebten Smoothie-Bowls und Porridgeschalen zum Frühstück, kommen jetzt Buddha Bowls. Buddha What? Ja, richtig gelesen. […]

  • Reply Clean Eating: Selbstgemachtes veganes Eis mit Superfoods {Kokos, Schokolade, Banane, Kakao Nibs} – NaturallyGood 9. Januar 2017 at 20:39

    […] damit ich sie schnell verarbeiten kann. Neben Eis lassen damit auch leckere Shakes oder Smoothie-Bowls herstellen. Zum Süßen kannst du aber auch Datteln, Ahornsirup oder Agavensirup verwenden. Dennoch […]

  • Leave a Reply