Duesseldorf_veggie1

Düsseldorf Goes Veggie

Es gibt in Düsseldorf zwar jede Menge wunderschöne Cafés, Bars und Restaurants, derzeit aber „boomen“ vor allem auch Optionen mit Bio-, Vegetarischen- und Veganen Angeboten. Bei meinem letzten Kurz-Trip nach Düsseldorf habe ich ein paar neue Restaurant-Optionen entdeckt, die ich direkt vor Ort getestet habe und Euch nicht vorenthalten möchte…

Laura’s Deli – The new contemporary food concept

Wenn Ihr in Düsseldorf unterwegs seid und eine gesunde Option in Sachen „Natural Food & Drinks“ sucht, solltet Ihr es nicht verpassen bei Laura’s Deli vorbeizuschauen. Laura’s Deli liegt im Herzen von Düsseldorf und direkt am Carlsplatz. Mit der Restaurant-Eröffnung im Mai hat sich die Gründerin Laura einen Lebenstraum und Herzensprojekt erfüllt. Ihr Gastronomiekonzept setzt rundum auf eine bewusste, gesunde und nachhaltige Ernährung. Angefangen bei der Frühstücksauswahl bis hin zu den Lunch-Classics findet Ihr hier liebevoll ausgewählte und frisch zubereitete Mahlzeiten. Neben selbstgemachten Smoothies, leckeren Salaten und Suppen bekommt man gleichzeitig eine Auswahl an leckeren und natürlichen Tees, die vor Ort gekauft werden können. Wer in der Nähe ist, sollte unbedingt mal vorbeischauen. Ein toller Ort mit einer tollen Atmosphäre.

LaurasDeli  Laura's Deli Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

 

Laura’s Deli – Carlsplatz 1, 40213 Düsseldorf

 

Deftig und lecker – aber Bio – das ist die „fritte“ in Düsseldorf Flingern

Ab und zu muss es auch mal etwas Deftiges sein. Die „fritte“ liefert Bio-Qualität die schmeckt. Berühmt ist die „fritte vor allem für die leckeren und saftigen Bio-Burger und Currywürste mit hausgemachten Saucen. Beides wird übrigens auch in als reine Vegane Variante angeboten. Den veganen Burger mit Pommes und der hausgemachten Sauce habe ich übrigens gleich probiert und für super-lecker befunden ;-)

Zum Mittagstisch bietet Inhaberin Katja Pfeiffer eine täglich wechselnde Auswahl an frischen Salaten an. Dazu könnt Ihr zwischen einem selbst gemachten Auflauf und / oder einer Suppe wählen.

Die „fritte“ ist eine schöne Location, die von der liebevollen und einladenden Art der Besitzerin geprägt ist. An der großen Tafel fühlt man sich als Gast gleich willkommen. Regelmäßig finden hier deshalb auch Menü- und Themenabende statt, bei denen gekocht und geplaudert wird. Schaut doch einfach mal vorbei. Es lohnt sich….

fritte_outside

fritte_burger

 

 

 

 

 

 

 

 

Fritte – Ackerstraße 181 – 40233 Düsseldorf

Amano Verde – Veggy Good

Und auch der Medienhafen in Düsseldorf hat eine neue Anlaufstelle für alle Liebhaber der vegetarischen und veganen Küche. Im Radisson Blu Media Harbour Hotel werden vom Küchenchef moderne und zeitgemäße Mahlzeiten zubereitet, die auf einem hohem Niveau gekocht werden. „Kochen ohne Knochen“ hat sich das Amano Verde zum Slogan gemacht und bietet Liebhabern der frischen, fleischlosen Küche eine hübsche Auswahl an leichten Snacks bis hin zu ausgefeilten Menüs an, die übrigens auch gluten- oder
laktosefrei zubereitet werden können. Alle Produkte stammen aus kontrolliertem Anbau. Die wechselnde Mittagskarte wird den Jahreszeiten angepasst und garantiert dadurch eine Saisonalität der Gerichte. Ich habe dort übrigens das leckere Kichererbsen-Curry gegessen und war begeistert… Im Sommer gibt es einen schönen Gartenbereich in dem auch regelmäßige Grill- und Branchnachmittage stattfinden. Alles vegan-/vegetarisch wie sich versteht! Schaut doch mal vorbei.

Duesseldorf_veggie5 Duesseldorf_veggie4

 

 

 

 

 

 

 

 

Amano Verde – Im Radisson Blu Media Harbour Hotel, Hammer Strasse 23, 40219 Düsseldorf

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply