Rote_Bete_Suppe01

Detox-Food: Rote-Bete-Apfel-Suppe

Eine Rote Bete Suppe besticht nicht nur durch ihre außergewöhnliche Farbe. Die Knolle enthält unheimlich viel Eisen und Magnesium, was die Bildung von Mitochondrien (Kraftwerke unserer Zellen) fördert. Dadurch sind wir leistungsfähiger und vitaler. Während einer Säure-Basen-Kur ist eine Rote Bete besonders zu empfehlen, da sie vitaminreich und leicht verdauulich ist.

Ich habe diese Suppe mit einem Apfel und einer Prise Zimt gekocht. Dadurch erhält sie eine besonders feine Note. Zimt regt zusätzlichh den Stoffwechsel und die Verdauung an.

Rote-Bete-Apfel-Suppe

Zutaten für 2 Portionen

2 Schalotten

1 kleine Kartoffel

400 g frische rote Rote Bete

1 kleiner Apfel

600 ml Gemüsebrühe

1 Prise Zimt

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Schalotten Rote Bete, Kartoffel und den Apfel schälen und würfeln. Alle zusammen in der Gemüsebrühe ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Zum Schluss alles pürieren oder in den Hochleistungsmixer geben. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply