ofengemuese01

Detox-Food: Ofengemüse mit Fenchel, Kartoffeln und Tomaten

Fenchel ist ein besonders mildes Gemüse, das den Körper bei der Filter- und Ausleitungstätigkeit hilft. Die ätherischen Öle in der Fenchelknolle wirken antibakteriell, unterstützen die Verdauung und stärken den Magen. Damit alle Vitamine und Mineralstoffe im Gemüse erhalten bleiben ist es wichtig, auf eine möglichst schonende Art der Zubereitung zu achten.

Ofengemüse mit Fenchel, Kartoffeln und Tomaten

1 kleine Fenchelknolle

½ Blumenkohl

150 g Pellkartoffeln

2 Frühlingszwiebeln

50 g Kirschtomaten

1 TL Olivenöl

4 EL Gemüsebrühe

Oregano, Basilikum

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und die Röschen vom Strunk lösen. Die Pellkartoffeln, Fenchelknolle und Frühlingszwiebeln in Spalten schneiden und anschließend in eine feuerfeste Form geben. Das Olivenöl mit der Gemüsebrühe mischen und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Die Kirschtomaten zum Schluss zu geben und ca. 5 Minuten mitgaren. Mit den Gewürzen und Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Fit in den Frühling: Grüne Smoothie Rezepte für jeden Tag. – NaturallyGood 9. Januar 2017 at 19:42

    […] Fenchel ist ein besonders mildes Gemüse, das den Körper bei der Filter- und Ausleitungstätigkeit hilft. Die ätherischen Öle in der Fenchelknolle wirken antibakteriell, unterstützen die Verdauung und stärken den Magen. […]

  • Leave a Reply