Buchweizen_Avocado_Wrap02

Detox-Food: Buchweizen Wraps mit Tomaten-Avocado-Füllung

Buchweizen sind besonders gesund und eignen sich für alle, die auf eine basische Ernährung achten. Zudem sind sie ein guter Energielieferant und enthalten viele Nährstoffe, wie z. B.: Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium sowie den Vitaminen B1, B2 und E. Buchweizen enthalten hochwertiges Eiweiß und senken den Blutzuckerspiegel. Außerdem liefert Buchweizen viele Ballaststoffe und hilft somit bei der Regulierung des Cholesterinspiegels.

Avocados haben eine unglaublich hohe Nahrungsdichte. Wusstet ihr, dass sie fast 20 verschiedene Vitamine und Mineralstoffe enthalten? Was Avocados zum wirklichen Superfood macht ist der hohe Gehalt an gesunden Fetten. Diese schützen unser Herz und können den Cholesterinspiegel senken.

Avocados enthalten viele Carotinoide und hochwirksame Antioxidantien und sind eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle, was sich positiv auf unseren Darm, das Herz und das Körpergewicht auswirkt.

Buchweizen Wraps mit Tomaten-Avocado-Füllung

Zutaten für 2-4 Portionen

150 g Buchweizenmehl

250 ml Wasser

1 Prise Kurkuma

1 Prise Salz

2 Avocados

4 Tomaten

1 kleine Zwiebel

Saft von 1 Limette

Koriander oder Petersilie

Salz und Pfeffer

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung

Das Buchweizenmehl mit dem Wasser in einer Schüssel vermengen. Etwas Salz und Kurkuma dazugeben. Danach für ungefähr 10 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Guacamole zubereiten. Dazu die Avocados vom Kern und mit einem Löffel aus der lösen. Die Zwiebel fein hacken. Avocados und Tomaten würfeln und Korianderblätter grob hacken. Nun alle Zutaten vermischen und mit dem Saft von 1 Limette abschmecken.

Das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Wraps von beiden Seite ca. 2-3 Minuten ausbacken. Anschließend die Avocado-Tomaten-Füllung auf den Wraps verteilen.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply