NaturallyGood14

Clean Eating – Iss dich fit Workshops in Kooperation mit Vitamix – Rückblick

Die erste Jahreshälfte ist schon fast wieder vorbei, und damit auch die Clean Eating – Iss dich fit Workshop-Reihe. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit von der Planung bis jetzt vergangen ist. Deshalb möchte ich euch unbedingt noch ein wenig über die vergangenen Workshops berichten, die in den Städten Köln, Stuttgart und München stattgefunden haben und für mich persönlich immer wieder ein besonderes Highlight sind.

NaturallyGood07

Workshops sind für mich nach wie vor eine wunderbare Möglichkeit mit euch in Kontakt zu treten und einige Blogleser persönlich kennenzulernen. Nicht „nur“ über das Thema Clean Eating schreiben, sondern auch praktisch in den Workshops davon überzeugen, dass eine gesunde Ernährung spaßmacht und keinesfalls Verzicht bedeutet, liegt mir dabei sehr am Herzen.

Nach den letzten Workshops in 2016 (hier habe ich berichtet), bestätigte mir euer positives Feedback auch dieses Mal wieder an diesem Konzept festzuhalten. Deshalb werden in Kürze weitere Termine für die zweite Jahreshälfte bekanntgegeben.

Clean Eating – Iss dich fit-Workshops in Kooperation mit Vitamix

  IMG_9255FullSizeRender

Alle Naturally Good Clean Eating Workshops fanden bisher in Kooperation mit Vitamix statt. Darauf bin ich sehr stolz, denn damit habe nicht nur den Marktführer für Hochleistungsmixer und einen starken Kooperations-Partner an meiner Seite, sondern auch ein Unternehmen das genauso wie ich, für das Thema gesunde Ernährung brennt. In meinen Workshops und auch zu Hause arbeite ich mit dem Vitamix PRO 750 und Vitamix S30. Bei der Zubereitung von einfachen gesunden Gerichten sind beide Maschinen für mich ein unverzichtbares Tool. Auch meine kommende Workshop-Reihe wird deshalb wieder in Kooperation mit Vitamix stattfinden. NaturallyGood03

Die Workshops – Clean Eating – Iss dich fit.

Die Clean Eating – Iss dich fit Challenge wurde Anfang des Jahres so erfolgreich von euch angenommen (in Kürze startet die Sommer-Challenge), sodass ich die Frühjahrs-Workshops bewusst daran angelehnt habe. Clean Eating macht fit – ohne Verzicht. Das Beste für die Gesundheit herauszuholen, gleichzeitig auf nichts verzichten zu müssen, danach sehnen wir uns alle. Genau das ist Tenor meines Blogs und damit auch Tenor der Workshops. Zu Beginn gab es deshalb in jedem Workshop eine kleine Einführungs ins Clean-Eating-Konzept und Hintergrund-Infos (Kleines Nährstoff-ABC) bzw. eine kurze Erläuterung zu gängigen Nahrungsmitteln, die ins Clean Eating-Konzept passen.

IMG_9932

Mit Leichtigkeit in die Sommerzeit starten

Passend zur Jahreszeit habe ich mich für sommerlich-leichte Rezepte entschieden, ohne dabei auf bestimmte Naschereien, wie Eis und Kuchen, zu verzichten.

Als Aperitif gab es eine erfrischende Cranberry-Fruchtschorle mit Kokoswasser und Früchten versetzt, sowie Infused Water. Zuhause und in meinen Workshops nutze ich das Wasser von St. Leonhards Quelle. Wer dieses besondere Wasser, das sich das lebendige Wasser nennt, noch nicht kennt, dem empfehle ich unbedingt mal den Sensoriktest mit den unterschiedlichen Wassersorten auszuprobieren. Die Teilnehmer in den Workshops konnten dies im Workshop ausprobieren und sich davon überzeugen, dass Wasser nicht gleich Wasser ist.

NaturallyGood11

Das Menü

Als Basis für alle weiteren Gerichte haben wir zu Beginn des Workshops Mandelmilch zubereitet und diese anschließend im Chia Pudding, Kuchen und Eis weiter verarbeitet.

Zur Vorspeise gab es eine fruchtige Acai-Beeren Smoothie-Bowl mit unterschiedlichen Toppings und Chia-Pudding.

IMG_9799IMG_9833

Der Hauptgang war ein Quinoa-Minz-Salat, zu dem wir Thai-Sommerrollen und zweierlei Dips zubereitet haben (Erdnuss- und Tamari-Sesam-Dip). Vor allem die Zubereitung der Sommerrollen war eine leicht kniffelige Angelegenheit und jedes Mal ein großer Spaß unter den Teilnehmern.

IMG_9795IMG_9935

Als Dessert habe ich ich mich bewusst für Eis und Kuchen entschieden. Es war mir wichtig zu zeigen, dass sich auch Naschereien ganz schnell und einfach gesünder und ohne jeglichen Industriezucker, selbst herstellen lassen.

NaturallyGood10

Das Zubereiten der Erdbeer-Creme-Torte und des Schokoladen-Karamell-Eis war in jedem Workshop ein kleines Highlight.

IMG_9824

IMG_9832IMG_9833[1]

NaturallyGood04

Die Locations

NaturallyGood14

Jede Stadt hat natürlich ihre eigene und ganz besondere Location, was mir bei der Planung im Vorfeld immer sehr wichtig ist. Schließlich möchte ich, dass sich meine Teilnehmer wohlfühlen. Und da das Auge ja bekanntlich mitisst, wurde mir von Kahla Porzellan die passende, auf das Menü abgestimmte, Porzellan-Serie zur Verfügung gestellt. Die Serie O-The better place spiegelt den aktuellen Bowl-Trend wieder und passte daher perfekt zu den einzelnen Gerichten und sah auf dem gedeckten Tisch schlicht und dennoch besonders aus.

 The Great Berry in Köln

Der erste Workshop fand in einem zauberhaften Deli im Herzen von Köln statt.

FullSizeRender[5] FullSizeRender[6]

Kochschule Andrea Lange – Stuttgart

Weiter ging es nach Ludwigsburg bei Stuttgart. Dort habe ich die Teilnehmer einer wunderschönen Kochschule empfangen.

IMG_9770

IMG_9803

Die Kochschule liegt direkt am Ludwigsburger Markplatz und ist durch ihren Altbau eine absolute Traum-Location.

NaturallyGood09

Am Workshop in Ludwigsburg nahm auch eat ealthy Redakteurin Simonetta Zieger teil, um einen Einblick zum Ablauf zu erhalten. In der nächsten Ausgabe, die am 11. Juli 2017 erscheint, wird sie ein wenig über mich und den Workshop in Ludwigsburg berichten.

Kustermann Kochschule – München

In München fand der Clean Eating Workshop bei Kustermann, über den Dächern des Viktualienmarkts, statt und hatte ein ganz besonderes flair.

NaturallyGood14

Wie bei all meinen Koch-Workshops bleibt am Schluss immer genügend Zeit für den Austausch. Das ist mir wichtig, um mehr über euch und eure Fragen zu erfahren.

IMG_9317

Zum Abschluss gab es natürlich für alle Teilnehmer eine prall gefüllte Goodie-Bag. Darin enthalten, mein Clean Eating Ernährungsbooklet sowie viele tolle Produkte von weiteren Partnern.

Es war mir wieder eine große Freude mit allen Teilnehmenden zu kochen und euch persönlich kennenzulernen. In den Workshops hatten wir viel Spaß, es wurde viel gelacht und die Stimmung war überall wahnsinning locker. Ich bedanke mich bei allen Workshop-Teilnehmern und hoffe, euch noch weiter darin bestärkt zu haben, dass Clean Eating eine Ernährungsform mit Spaß ist und ohne Verzicht ist.

IMG_9856

Ganz herzlich möchte mich bei meinem Kooperationpartner Vitamix bedanken, der von Anfang an mich und dieses Konzept gelaubt hat und mir bei der Planung und Durchführung der Workshops jegliche Kreativität und Freiheit überlässt. Auch danke ich allen weiteren Partnern*, die ebenso überzeugt sind und sowohl die Workshops sowie die Goodie-Bags durch Produktplatzierungen unterstützt haben.

*Dr. Goerg, St. Leonhards Quellen, Kahla Porzellan, janeiredale, EatSmarter!, Vitafy, eat healthy.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply