Clean Eating – Iss dich fit Workshops in Kooperation mit Vitamix – Rückblick 2017

Das Jahr ist fast zu Ende… Ich möchte euch deshalb vorher unbedingt noch ein wenig über meine Clean Eating – Iss dich fit – Workshops erzählen, die seit Blogbeginn vor zwei Jahren ein fester Bestandteil meiner Events sind.

Ein schönes Gefühl, denn als ich Naturally Good im Oktober 2015 gestartet habe, war mir wichtig, nicht „nur“ über das Thema Ernährung zu schreiben, sondern euch Lesern auch im direkten Austausch meine Erfahrungen, meine Tipps und mein Wissen als ganzheitliche Ernährungsberaterin weiterzugeben, um euch nachhaltig in Sachen gesunde Ernährung zu motivieren.

Im Frühjahr 2016 fand deshalb auch relativ kurz nach dem Blog-Start mein erster Clean Eating Workshop statt. Auch wenn ich damals überhaupt nicht sicher, oder ehrlicherweise ziemlich unsicher war, wie diese Idee bei euch überhaupt ankommen würde, habe ich den Sprung ins kalte Wasser einfach gewagt. Euer Zuspruch und die große Nachfrage gibt mir bis heute Recht. Inzwischen sind meine Clean Eating Workshops ein fester Bestandteil der Naturally Good Events, wofür ich sehr dankbar bin, denn der persönliche Austausch mit euch ist immer wieder etwas Besonderes.

Nach der diesjährigen Frühjahrs-Workshop-Reihe, habe ich deshalb auch im Herbst noch weitere Termine in den Städten Düsseldorf, Frankfurt und München angeboten.

Der Ablauf der einzelnen Workshops bleibt zwar gleich, jedoch gibt es für jede Workshop-Reihe ein neues, der Jahreszeit angepasstes Menü.

Das Menü:

Aperitif:                 Goldene Milch und Grüner Smoothie

Vorspeisen:          Amaranth-Früchtebrot mit Nussaufstrich und Schokoladen Chia-Pudding mit warmen Cranberrys

Hauptgericht:      Rote Bete Falafel mit Gurken-Minz-Dip und Kürbis-Linsen-Salat

Dessert:                Bratapfel mit Granola und Cashew-Vanille-Creme

Snack:                   Kokos Energy Balls „Raffaelo“-Balls

Bevor wir gemeinsam mit der Zubereitung starten, gibt es zu Beginn eine kleine Einführung ins Clean-Eating-Konzept. Hier sprechen wir über gängige Nahrungsmittel die ins Clean Eating-Konzept passen und über die Ernährungs-Basics (Kleines-Nährstoff ABC über Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß).

Anschließend geht es dann an die Zubereitung des Menüs.

Sobald alles zubereitet ist, essen wir in gemeinsamer Runde. Ab da beginnt der gemütliche Part, denn neben dem Essen steht hier vor allem der gegenseitige Austausch im Mittelpunkt.

Welches Rezept besonders gut ankam? Pauschal lässt sich das gar nicht sagen, denn die Rückmeldung zu den Rezepten war wieder durchweg positiv. Vor allem vom unglaublich köstlichen Geschmack der Rote Bete Falafel waren viele Teilnehmer überrascht. Die Rote Bete Falafel zu der es gebackenen Kürbis mit Linsensalat, und ein frisches Minz-Dip gab, kam auf jeden Fall überall sehr gut an. (Das Rezept muss unbedingt noch auf den Blog) ;)

Aber auch der Bratapfel mit der Cashew-Vanille-Creme war für viele ein leckeres Highlight. Dieses Dessert habe ich übrigens ganz bewusst für die zweite Jahreshälfte herausgesucht, da ich zeigen wollte, wie einfach und lecker sich eine gesunde Alternative als (Weihnachts-) Dessert zubereiten lässt.

Zu zeigen, dass eine gesunde Ernährung schmeckt, schnell zubereitet ist und nachhaltig sättigt, ist mir ein großes Anliegen in den Workshops. Ich denke, anhand des zusammengestellten Menüs ist mir das gelungen. Am Ende des Workshops geht bei mir niemand hungrig nach Hause. In der Regel bleibt sogar noch eine große Portion übrig, die mit nach Hause genommen werden darf. Meal Prep für den nächsten Tag sozusagen ;)

Danke an alle, die in 2017 dabei waren. Es war mir mal wieder eine große Freude. Neben der klassischen Blogarbeit ist das positive Feedback aus den Workshops eine sehr schöne Bestätigung für meine Arbeit.

Die neuen Termine für 2018 sind ja bereits seit einigen Wochen auf dem Blog. Auch ist eine ganz neue Workshop-Reihe zum Thema Meal Prep – Gesunde Mahlzeiten vorbereiten – hinzugekommen.

Die Idee für die neuen Meal Prep Workshop-Reihe ist aufgrund eurer Rückfragen und Rückmeldungen aus den Clean Eating – Iss dich fit – Koch-Workshops entstanden. Viele von euch haben sich von mir einen gesonderten Workshop zum Thema „Gesunde Mahlzeiten stressfrei vorbereiten“ gewünscht. Vor diesem Hintergrund ist die neue Meal Prep Workshop-Reihe entstanden. Ich freue mich schon sehr, euch ab 2018 mit meinen Tipps und Rat und Tat zur Seite zu stehen und bin gespannt, wenn ich von euch persönlich kennenlernen darf.

Danke für euer Vertrauen.

Eure Adaeze

Ganz herzlich möchte mich bei meinem Kooperationpartner Vitamix bedanken, der von Anfang an mich und dieses Konzept gelaubt hat und mir bei der Planung und Durchführung der Workshops jegliche Kreativität und Freiheit überlässt. Auch danke ich allen weiteren Partnern*, die ebenso von diesem Konzept überzeugt sind und sowohl die Workshops wie auch die Goodie-Bags durch Produktplatzierungen unterstützt haben.

*Dr. Goerg, St. Leonhards Quellen, EatSmarter!, Pukka Herbs, Rabenhorst, Lubs

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply