IMG_7521

Clean Eating Frühstück | Rezept: Weihnachtliches Gewürz-Porridge

Überall liegt derzeit der angenehme Duft von leckeren Gewürzen in der Luft. Ich liebe das. Und zwar in jeder Hinsicht. Plätzchen, Kuchen, Tee… Für mich sind Gewürze überall ein Muss. Ein wärmendes Porridge mit leckeren Gewürzen eingekocht, hat es mir derzeit aber ganz besonders angetan. Mein absoluter Lieblingsfrühstücks-Tipp für die kalte Jahreszeit der von allerlei winterlichen Gewürzen inspiriert ist.

Verfeinert habe ich das Porridge mit Zimt, Vanille, Kardamom, Nelken und einer Prise Kurkuma. Und auch bei den Toppings auf eher klassisch-winterliche Obst- und Nusssorten wie Äpfel, Birnen, Mandarinen und Walnüsse zurückgegriffen. Das duftet herrlich weihnachtlich und sorgt bereits am Morgen für gute Laune.

Im Porridge macht die Zugabe von Gewürzen am Morgen aber gleich in mehrfacher Hinsicht sinn. Gewürze geben nämlich nicht nur jedem Rezept das besondere Etwas; ihnen wird gleichzeitig auch eine ganz besondere Heilwirkung zugesprochen. So wird Gewürzen nachgesagt unser Immunsystem positiv zu unterstützen und unseren Stoffwechsel auf natürliche Weise anzuregen. Kein wunder also, dass die Zugabe von Gewürzen in unseren Mahlzeiten für gute Laune sorgt und die Allgemeinstimmung hebt.

Zimt ist einerseits ein gängiges und sehr beliebtes Weihnachtsgewürz, soll aber zusätzlich auch eine Blutzucker senkende Wirkung haben, den Fettabbau fördern und das Gehirn in Schwung halten.

Und auch Gewürze wie Kurkuma, Kardamom und Gewürznelken dürfen wir nicht nur für ihren feinen Geschmack, sondern vor allem auch für ihre gesundheitlichen Vorteile schätzen. Alles über die Heilwirkung von Gewürzen habe ich hier noch mal zusammengefasst.

In diesem Sinne würzt euch gesund durch die Weihnachtszeit. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Weihnachtliches Gewürz-Porridge

IMG_7511

Zutaten

40 g Haferflocken

1 EL Leinsamen (geschrotet)

1 Mandarine + Saft von 1 Mandarine

200 ml Mandelmilch

Je 1 Prise Zimt, Kurkuma, Kardamom, Vanille

5-6 Gewürznelken

1 Apfel

1 Birne

1 Dattel

Walnüsse

Zubereitung

Dattel in kleine Stückchen schneiden und mit den Haferflocken in der Mandelmilch aufkochen und 5-10 Minuten quellen lassen. Gewürze und Gewürznelken zufügen. Zum Schluss mit Toppings aus Obst und Nüssen garnieren und mit dem Saft von 1 Mandarine beträufeln.

 

 

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply