mango_chiapudding

Clean Eating Frühstück: Chiapudding mit Mango-Kurkuma-Creme

Diese sommerlich-fruchtige Clean-Eating-Frühstücksidee möchte ich euch nicht vorenthalten… Wenn der Sommer schon nicht so richtig starten möchte, dann füllen wir uns diesen einfach ins Glas und essen ihn zum Frühstück. Schön exotisch und fruchtig-frisch muss es bitte schmecken. Mit Kokos und Mango ist das ein Leichtes und sorgt schon am Morgen für gute Laune.

Und ja, auch wenn manchen von euch bei dem Namen „Chia“ mittlerweile ein müdes Gähnen über das Gesicht läuft, ich liebe diese kleinen Samen nach wie vor und verwende sie deshalb auch fast täglich. Auf dem Blog habe ich schon unterschiedliche Rezepte mit Chia vorgestellt. Chia mit Schoko oder Chiapudding mit warmen Früchten. So lecker. Außerdem sind Chiasamen bei der Verwendung in der Küche unglaublich vielseitig. Und die gesundheitlichen Vorteile sprechen sowieso für sich. Das könnt ihr noch mal hier nachlesen.

Ein Chiapudding ist für mich ein klassisches Clean-Eating-Frühstücksrezept das sich super vorbereiten lässt, um auch an hektischen Tagen fit und gesund in den Tag zu starten. Deshalb genieße ich ihn oft und gerne am Morgen. Zudem kann man durch die Zugabe von Gewürzen auf einfache Weise ein paar zusätzliche Benefits mit einbauen.

Und so habe ich mich bei dieser Variante zusätzlich noch für eine Prise Kurkuma entschieden. Ich finde, dass Kurkuma und Mango geschmacklich wunderbar harmonieren. Gesundheitlich hat Kurkuma sowieso extrem viel zu bieten. Kurkuma wirkt unter anderem zellschützend und hat eine stark antioxidative Wirkung, was uns zusätzlich von innen schützt. Achtet bei der Verwendung von Kurkuma allerdings immer darauf ein wenig Öl zuzufügen, da Kurkuma schlecht wasserlöslich ist. Ich verwende hierfür meistens Kokosöl.

Wie sieht es bei euch aus? Liebt ihr Chia genauso wie ich? Wie steht ihr zu Chiasamen? Yay, oder Nay? Ich freue mich über euer Feedback im Kommentarfeld.

 

Chiapudding mit Mango-Kurkuma-Creme

mango_chiapudding02 mango_chiapudding04

Zutaten für 2 Portionen

2 EL weißer Chiasamen

1 Prise Vanille

1 Prise Zimt

1 TL Ahornsirup

250 ml Kokosmilch oder Pflanzenmilch deiner Wahl

1 EL Kokosöl

1 Mango

1 Prise Kurkuma

Zubereitung

Die Chiasamen mit den Gewürzen, der Kokosmilch und Ahornsirup verrühren. Alles ca. 20 Minuten quellen lassen. Der Pudding sollte eine fein-cremige Konsistenz haben und nicht zu flüssig sein. In der Zwischenzeit die Mangocreme zubereiten. Hierfür wird das Fruchtfleisch der Mango geschält und vom Kern befreit. Nun die Mangostücke mit 1 TL Kokosöl und einer Prise Kurkuma in den Mixer geben und mixen bis alles cremig ist. Nun abwechselnd Chiapudding und Mangocreme in einem Glas schichten. Abschließend mit Blaubeeren und Kokos-Chips garnieren.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply 5 Tipps für Nahrungsmittel die deinen Stoffwechsel auf Trab bringen. (Granatapfel-Ananas-Smoothie) – NaturallyGood 22. November 2016 at 10:07

    […] Antioxidantien und gesunden Fetten. Gewürze sind daher ideal, um den Stoffwechsel anzuregen. Kurkuma, Ingwer, Zimt oder auch Chilis sind natürliche Helfer, wenn es darum geht, den Stoffwechsel in die […]

  • Leave a Reply