SmoothiebowlAcai_Feige

ACAI Bowls: 3 leckere Rezepte für ein schnelles Powerfrühstück.

In den letzten Tagen war es ein wenig still auf dem Blog. Leider, denn eigentlich ist Naturally Good mein liebstes Hobby, aber derzeit befinde ich mich gerade mitten im Umzug in unser neues Haus. Ein Projekt das in den letzten Wochen, Monaten und Jahren sehr viel Kraft gekostet hat, aber natürlich auch wahnsinnig aufregend ist und Spaß macht. Von daher möchte ich mich auf keinen Fall beschweren. Nur komme ich gerade neben meiner beruflichen Projekte, die mich als freie Marketingmanagerin phasenweise immer wieder sehr in Schach halten, und als Mama von zwei Kindern, Ehefrau und Hunde-Mami fast zu nix.

Aber wie gesagt, beschweren möchte ich mich hier nicht, denn die gute Nachricht ist, dass der Umzug bald geschafft ist. In ca. 3-4 Wochen sollte alles fein sein und dann…., dann werde ich euch, wenn ihr mögt, auch meinen neuen Working-Space zeigen und meine Küche vorstellen. Ein großer Traum, der endlich wahr wird, denn als leidenschaftliche Hobby-Köchin und Gastgeberin habe ich schon immer ganz klare Vorstellungen von meiner Traumküche gehabt. Folgt mir doch auf Snapchat unter „adaezewolf“ oder auf Instagram, um vorher schon mal einen Blick zu erhaschen.

Da der Tag für mich momentan also eher genauso hektisch anfängt wie er aufhört, versuche ich morgens möglichst mit einem Powerfrühstück zu starten. Das hilft mir persönlich enorm, denn danach fühle ich mich gestärkt, fit und zu Allem bereit. Das Wetter und der Spätsommer meinen es ja nach wie vor gut mit uns. Im Sommer liebe ich deshalb Smoothie Bowls in allen Varianten. Smoothie Bowls sind ein sehr dankbares Frühstück, wie ich finde. Super schnell zubereitet, bekömmlich und wahnsinnig lecker.

Bei der Zusammenstellung meiner Zutaten entscheide ich mich übrigens ganz bewusst für Lebensmittel mit einer besonders hohen Nährstoffdichte, um von diesem extra „Hoch“ zu profitieren. Je nach Saison und Verfügbarkeit kommen bei mir vor allem unsere heimischen Power-Früchte wie Beeren, auf den Tisch. Wie ihr wisst, liebe ich es aber auch mit „Exoten“ zu experimentieren. Und da die Beerensaison sich bei uns ja leider schon verabschiedet, habe ich wieder die ACAI-Beere für mich entdeckt.

Sicherlich habt Ihr schon mal von ihr gehört? Bereits seit ein paar Jahren hält sich der Trend rund um die Beeren, die voller Antioxidantien und wertvoller Vitamine stecken, ausgesprochen hoch.

Das Besondere an ACAI-Beeren

ACAI-Beeren stammen ursprünglich aus dem Amazonas und wachsen als Früchte der Kohlpalme im Regenwald. Nicht nur im Aussehen sondern auch in der Zusammensetzung der Nährwerte ähneln sie sehr unserer heimischen Blaubeere. Noch besser lassen sie sich aber mit unserer deutschen Aronia-Beere vergleichen. Wer also keine Lust hat die exotische ACAI-Beere zu kaufen, fragt im Bioladen einfach nach unserer heimischen Aronia-Beere.

Blaubeer_SmoothieBowl

Beide Beeren enthalten zahlreiche Antioxidantien, die freie Radikale fangen und gleichzeitig an der Zellerneuerung beteiligt sind. ACAI-Beeren wird deshalb auch eine Anti-Aging-Wirkung zugesprochen. Zudem unterstützen die darin enthaltenen Anthocyane unsere Durchblutung und werden deshalb sogar thrombosevorbeugend eingesetzt.

ACAI-Beeren sollen aufgrund der vielen Antioxidantien auch Krebszellen unschädlich machen und sind dabei so reich an den Vitaminen A, C und E sowie ungesättigten Fettsäuren, was gleichzeitig unser Immunsystem stärkt. ACAI bekommt man übrigens in Pulver-, Kapsel- oder Saftform. Als Saft oder Pulver erhält man in der Verarbeitung mit ACAI eine leicht „fettige“ Konsistenz.

Aber keine Angst!

Die Beeren enthalten zwar wertvolle Fettsäuren, diese sind allerdings gesundheitsfördernd und stoffwechselanregend, was wiederum bei der Gewichtregulierung hilft.

Und hier kommen meine Rezepte.

ACAI Bowl mit Brombeeren und Kokos

SmoothiebowlAcai_Brombeere01

Zutaten für 1 Bowl

1 gefrorene Banane

1 ½ TL ACAI-Pulver

2 EL Haferflocken

1 TL Chia- oder geschrotete Leinsamen

150 ml Kokosmilch

1 TL Kokosmus

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Anschließend mit Toppings nach Wahl garnieren.

 

ACAI Bowl mit Rote Beete und Beeren

SmoothiebowlAcai_RoteBeete01

Zutaten für 1 Bowl

1 gefrorene Banane

150 Gr. Himbeeren

2 Rote Beete Blattgrün

¼ kleine Rote Beete Knolle

1 ½ TL ACAI-Pulver

2 EL Haferflocken

1 TL Chia- oder geschrotete Leinsamen

150 ml Mandelmilch

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Anschließend mit Toppings nach Wahl garnieren.

 

ACAI Bowl mit Feigen und Quinoa

SmoothiebowlAcai_Feige

Zutaten für 1 Bowl

2 Feigen

200 Gr. Blaubeeren

4 EL Quinoa (gepufft)

1 ½ TL ACAI-Pulver

1 TL Chia- oder geschrotete Leinsamen

150 ml Wasser

50 Gr. Cashews

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Anschließend mit Toppings nach Wahl garnieren.

 

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply